Friedrich Schoenfelder

 4,1 Sterne bei 15 Bewertungen

Lebenslauf von Friedrich Schoenfelder

Friedrich Schoenfelder wurde 1916 in der Niederlausitz geboren. Er absolvierte eine Ausbildung an der Schauspielschule des Preußischen Staatstheaters in Berlin und spielte danach an Theatern in Stuttgart, Göttingen, Frankfurt und Berlin. Bekannt wurde er durch zahlreiche Kino- und Fernsehfilme. Seit 1946 hat er als Sprecher im Rundfunk zahlreichen Aufnahmen ihre ganz eigene Note verliehen und gilt als einer der großen Sprecherstimmen auf dem deutschen Hörbuchmarkt.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Friedrich Schoenfelder

Cover des Buches Die Dostojewskij Box (ISBN: 9783886988532)

Die Dostojewskij Box

 (3)
Erschienen am 18.09.2006
Cover des Buches Fröhliche Weihnachten Mr Scrooge! (ISBN: 9783937273051)

Fröhliche Weihnachten Mr Scrooge!

 (2)
Erschienen am 27.09.2004
Cover des Buches Theodor Fontane - Die Box (ISBN: 9783886988341)

Theodor Fontane - Die Box

 (2)
Erschienen am 25.01.2006
Cover des Buches Die Non-Paul-Temples (ISBN: 9783898138178)

Die Non-Paul-Temples

 (2)
Erschienen am 18.01.2021
Cover des Buches Ein Weihnachtslied in Prosa (ISBN: 9783869740430)

Ein Weihnachtslied in Prosa

 (2)
Erschienen am 01.09.2010
Cover des Buches Der Fall Greenfield (ISBN: 9783898135917)

Der Fall Greenfield

 (1)
Erschienen am 01.09.2006
Cover des Buches Die Caritas Hörbuch-Edition (ISBN: 9783869740829)

Die Caritas Hörbuch-Edition

 (1)
Erschienen am 19.11.2011

Neue Rezensionen zu Friedrich Schoenfelder

Cover des Buches Die Dostojewskij Box (ISBN: 9783886988532)M

Rezension zu "Die Dostojewskij Box" von Fjodor M. Dostojewski

Rezension zu "Die Dostojewskij Box" von Fjodor M. Dostojewski
michella propellavor 10 Jahren

rezension zu "der spieler":
das glücksspiel hat mich schon immer kalt gelassen, bzw. habe ich trotz meiner kartenspielliebe immer einen großen bogen um pokerrunden in meinem freundeskreis gemacht. doch dostojewski schafft es, sehr subtil und völlig amateurfreundlich, den leser mit der faszination und dem verderben des spielens vertraut zu machen. ich fieberte mit, wie die russische grande dame verrückt wurde, wie menschen sich änderten und leben zerstört wurden aufgrund von zufälligen zahlen und farben in einer spielhalle oder eher: spielhölle. eine hölle der abhängigkeiten, irrungen und sehnsüchte. er spinnt ganz nebenbei einen feinen faden der russischen seele in die geschichte hinein, die einen sehr melancholischen nachgeschmack hinterlässt. empfehlenswert!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Fröhliche Weihnachten Mr Scrooge! (ISBN: 9783937273051)S

Rezension zu "Fröhliche Weihnachten Mr Scrooge!" von Charles Dickens

Rezension zu "Fröhliche Weihnachten Mr Scrooge!" von Charles Dickens
sabistebvor 12 Jahren

Fröhliche Weihnachten Mr Scrooge! Auch besser bekannt unter dem Namen "A Christmas Carol" und "Eine Weihnachtsgeschichte" ist wohl die bekannteste Weihnachtsgeschichte neben dem kleinen Lord und die bekannteste Geschichte von Charles Dickens. Sie erschien erstmals pünktlich zu Weihnachten 1843.
Der Inhalt dürfte mittlerweile wohl jedem hinlänglich bekannt sein. Ebenezer Scrooge ist ein herzloser Kapitalist und Geldmacher. Er macht Gewinn mit dem Elend und der Not seiner Mitmenschen und hasst Weihnachten. Er hält das Fest der Liebe für Humbug. Nachts bekommt er Besuch von 3 Geistern: dem Geist der vergangenen Weihnacht, dem Geist der gegenwärtigen Weihnacht und dem Geist der zukünftigen Weihnacht.
Die Umsetzung ist wie immer äußerst gelungen. Hervorragende Sprecher selbst in den Kinderrollen. Die musikalische und akustische Untermalung ist stimmig und unterstützend ohne abzulenken. Schade nur, dass es sich eindeutig um ein Saisonhörspiel handelt, das man nur im Dezember und Anfang Januar hören kann, im Sommer würde es einfach deplatziert wirken. Andererseits kann man es jeden Dezember aufs Neue hören, denn es ist einfach ein Klassiker.
Nicht das erste Hörspiel zu dieser Geschichte und sicherlich auch nicht das letzte. Dafür jedoch sehr gelungen auch wenn die Geschichte an sich schon sehr kitschig, rührselig und milde ausgedrückt, ausgelutscht ist. Man hört sie im Dezember dennoch immer wieder gerne, denn sie gehört einfach zu Weihnachten dazu.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 22 Bibliotheken

von 2 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks