Friedrich Scholz Nach dem Ende

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nach dem Ende“ von Friedrich Scholz

So viel hat sich gar nicht verändert in den sechshundert Jahren seit heute. Etwa ein Drittel der Menschheit verkommt heute in den Armutsvierteln der Megastädte. In der Zeit des Romans leben fast alle Menschen so.
Nur sehr wenige sehr reiche, sehr mächtige gibt es, die "Super". Sie haben es mit Jahrhunderte langem Terror geschafft, den Menschen weiszumachen, dass alles immer so war wie jetzt und dass alles immer so bleiben wird, weil es keine Veränderungen gibt. Deshalb gibt es auch nur Zeitungen, die in wenigen Tagen zu Staub zerfallen.
Frank und Aurehl, Betonmenschen aus dem Frankfurter Beton, begegnen Dirk. Dirk hat herausgefunden, dass es Veränderungen gegeben hat, denn er hat ein Archiv alter, nicht zerfallener Zeitungen geerbt und gelesen. Er spannt die beiden in seine Idee ein, allen Menschen ein halbwegs menschenwürdiges Leben wiederzugeben. Zumindest in Aurehl findet er eine eifrige Adeptin, die bereit ist, für Dirks Idee zu streiten und Opfer zu bringen. Die "Super" erkennen schnell die Gefahr, die von Aurehl ausgeht und setzen sie auf ihre Todesliste. Doch Frank, der mit Dirks Idee nichts anfangen kann, aber Aurehl liebt, kämpft nun um Aurehls Leben. So geraten die beiden in eine spannende gefährliche Welt, die Welt der "Super".

Stöbern in Science-Fiction

War was?

„War was?“ kann man nur witzig finden, wenn man Star Wars nicht mag.

Lieblingsleseplatz

Die Optimierer

Mal was ganz anderes, schön kurzweilig, spannend schwanke zwischen 3 und 4 Sternen.

shari77

QualityLand

Super lustig und sehr unterhaltsam. Allerdings hat mir das gewisse Etwas gefehlt.

Pii

Giants - Zorn der Götter

Kommt nicht ganz an den ersten Band ran, aber nach wie vor sehr unterhaltsam. Ich bin gespannt auf Teil 3.

Dajin

Giants - Sie sind erwacht

Interessante Erzählweise und ein Thema, welches ich persönlich sehr faszinierend finde.

Dajin

SoulSystems 1: Finde, was du liebst

Tragische Liebesgeschichte, dystopische Elemente und überraschende Wendungen ...spannender Auftakt einer vielversprechenden Reihe!

JennyWanderlust

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Nach dem Ende" von Friedrich Scholz

    Nach dem Ende

    KingLouie

    19. February 2013 um 11:47

    Dieser postatomare Roman spielt überwiegend in Deutschland. Was ihn von den vielen anderen vergleichbaren Geschichten abheben soll, ist - natürlich - die Darstellung. Der Ton ist in der Art des Schelmenromans gehalten. Leider ist nicht nur der Ton derart gehalten, sondern auch die Hintergründe. Dass nur die bei den reichen Leuten arbeitende Bevölkerung ihr Wissen bewahrt und anwenden kann, scheint mehr als seltsam. Wie sollen die in der Betonwüste verharrende große Bevölkerung überleben, wenn sie nur nach alten Dingen sucht und diese dann bei den Supermenschen eintauscht gegen Essen und Waffen? Auch das kindliche Rumgehopse und Geliebe geht einem spätestens nach 200 Seiten gehörig auf den Wecker. Für die zu vermittelnde Botschaft ist die Welt einfach zu stark überzeichnet und unglaubhaft.

    Mehr
  • Rezension zu "Nach dem Ende" von Friedrich Scholz

    Nach dem Ende

    rallus

    13. September 2010 um 16:24

    Deutschland nach dem letzten Krieg, ist nur noch dünn besiedelt und befindet sich kulturell und technisch auf der Stufe des Mittelalters. Erzählt wird die Geschichte eines Mannes aus dem Rhein-Main-Beton, der zu Macht und Einfluss kommt und sich hocharbeitet. Zwar ist die Geschichte recht witzig und humorvoll, flüssig erzählt, doch ist der Plot nicht neu und der Charme der Geschichte nicht neu. Guter Durchschnitt

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks