Friedrich Strassegger Der Grenzgang

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Grenzgang“ von Friedrich Strassegger

Die Vita eines Fluchthelfers der gegen Bezahlung Men-schen aus der DDR in den Westen schleust, dabei aber die Stasi und das MfS gehörig unterschätzt. Detailliert schildert der Autor (der selbst in diesem Genre tätig war), wie diese illegalen Ausreisen geplant und generalstabsmäßig durchgeführt werden. Doch es hilft letztlich alles nichts … er geht der Stasi in die Falle und wird im berüchtigten Stasi-Gefängnis Ber-lin-Hohenschönhausen inhaftiert. Dort erfährt dann am eigenen Leib was „krümmen“ bedeutet und dass es wesentlich grausamere Met-hoden der Folter gibt, als jemanden die Fingernägel abzuziehen, um ihn zu brechen.

Stöbern in Biografie

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

Farbenblind

Tragisch, ergreifend und wissenswert werden hier Einblicke in das Apartheidsystem Südafrikas gewährt, mit etwas Humor gewürzt.

sommerlese

Heute ist leider schlecht

Witzig, intelligent und unterhaltsam

I_like_stories

Paula

Keine leichte Lektüre

19angelika63

Slawa und seine Frauen

"Literarischer Roadmovie!"

classique

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen