Friedrich W Kantzenbach Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher“ von Friedrich W Kantzenbach

Im Jahre 1799 erschienen Schleiermachers «Reden über die Religion an die Gebildeten unter ihren Verächtern». Das schmale, schmucklose Bändchen wendet sich mit hohem Schwung, erstaunlicher Beredsamkeit und frischer Angriffslust an die geistige Elite Deutschlands. In seinem bescheidenen Format folgt es äußerlich dem Vorbild der aufklärerischen religiösen Schriftstellerei. Die Orthodoxie des 16. Und 17. Jahrhunderts stellte zweifellos einen geistigen Kosmos, voller Ordnung und eigengesetzlicher Harmonie, dar. Leibniz war noch ein Kind dieses Zeitalters. Und doch war es den dickleibigen Werken dieser von der Orthodoxie geprägten Zeit nicht gelungen, die geistige Elite des Volkes zu begeistern und für die Aufnahme ihrer Anliegen zu gewinnen.

Stöbern in Biografie

Gegen alle Regeln

biografischer, düsterer, regelrecht depressiv wirkender "Roman"

Buchmagie

Eisgesang

Toller Reisebericht, der auch Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Autorin gibt.

MissPommes

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

Farbenblind

Tragisch, ergreifend und wissenswert werden hier Einblicke in das Apartheidsystem Südafrikas gewährt, mit etwas Humor gewürzt.

sommerlese

Heute ist leider schlecht

Witzig, intelligent und unterhaltsam

I_like_stories

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen