Friedrich Wilhelm Graf Über Glück und Unglück des Alters

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Über Glück und Unglück des Alters“ von Friedrich Wilhelm Graf

In diesem Buch kommen endlich ältere Menschen zum Thema Alter selbst zu Wort. Fünf betagte Künstler, Intellektuelle und Schriftsteller berichten in glänzenden Essays vom Ringen um die Würde des Alters, aber auch vom besonderen Glück des Älterwerdens. Der Philosoph und Publizist Hermann Lübbe befasst sich mit der Erfahrung der Zeit im Alter. Der Kunsthistoriker Willibald Sauerländer geht anhand von 18 Kunstwerken dem „Verschwinden des Alters“ nach. Der Bildhauer und Maler Hubertus von Pilgrim zeigt, wie Künstler im Alter ihre Kunst verändern und warum das Altern selbst eine Kunst ist. Der evangelische Theologe Eberhard Jüngel fragt nach der Hoffnung für alte – und sterbende – Menschen. Die Schriftstellerin Gerlind Reinshagen beschließt mit einer wunderbaren Erzählung zur Wut im Alter den Band. Alle Autoren verstehen es meisterhaft, den Leser an eigenen Erfahrungen und Einsichten teilhaben zu lassen. Ältere Menschen werden sich selbst mit ihren Gedanken wiedererkennen. Und jüngere Leser werden auf unterhaltsame Weise angeregt, über das eigene Älterwerden nachzudenken.

Stöbern in Sachbuch

Das geflügelte Nilpferd

Ein lesenswertes, unterhaltsames Sachbuch, das für einige Denkanstöße sorgen kann

milkysilvermoon

Mix dich schlank

aufgrund des ausschweifenden Abschnittes zum Thema Low Carb, ein zuviel an unbekannten Produkten und Einsatz von Zuckeraustauschstoffen bin

Gudrun67

Die Zeichen des Todes

Eine Mischung zwischen Sachbuch und Krimi! Spannend !!!

Die-Rezensentin

Leben lernen - ein Leben lang

Hilfreiches Buch über die Philosophie des Lebens und die Suche nach dem eigenen Glück. Sehr lesenswert!

dieschmitt

Sex Story

Ein tolles informatives Buch

Ginger1986

No Mommy's Perfect

Angenehm witzige Abwechslung vom, hohen Erwartungsdruck geplagten, Alltag einer Mama.

JosefineS

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Über Glück und Unglück des Alters" von Friedrich Wilhelm Graf

    Über Glück und Unglück des Alters

    WinfriedStanzick

    12. May 2012 um 12:57

    Unsere Gesellschaft wird immer älter. Nachdem über viele Jahre die arbeitenden Menschen immer früher aus dem Arbeitsmarkt „freigesetzt“ wurden, denkt man angesichts der fehlenden Fachkräfte in letzter Zeit wieder intensiver nach, wie die Erfahrung der älteren Arbeitnehmer besser und länger für die Gesellschaft genutzt werden können. Das Alter, seine Beschwernisse und seine Chance, sein Glück und sein Unglück kommen wieder stärker in das Bewusstsein einer Gesellschaft, die allzu lange einem Jugendkult gefrönt hat, der sie nicht weiter brachte. Der Münchner evangelische Theologieprofessor Friedrich Wilhelm Graf, einer der profiliertesten protestantischen Theologen der Gegenwart, und selbst nur noch einige Jahre vom Ruhestand entfernt, hat für dieses Buch fünf betagte Künstler, Intellektuelle und Schriftsteller um Beiträge gebeten. Sie alle haben in teilweise brillanten Essays die Frage umrundet, wie sie selbst das Alter erleben, den Kampf um ihre Würde und immer wieder das besondere Glück des Älterwerdens beschrieben. Da geht es um die besondere Erfahrung der Zeit, da geht es (beim Essay von Eberhard Jüngel) um die Hoffnung für alte und sterbende Menschen, um den Einfluss des Alters auf die Werke von Künstlern und vieles mehr. Das Buch bietet für ältere Menschen einen hohe Wiedererkennungswert und für jüngere Leser die vielleicht auch unbequeme Anregung, schon jetzt über das eigene Älterwerden nachzudenken. Es sind allesamt sehr persönliche Texte und den betagten Autoren ist zu danken für ihre Offenheit und ihren Mut, sich zu diesen Themen zu äußern.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks