Professor Mamlock

von Friedrich Wolf 
3,8 Sterne bei10 Bewertungen
Professor Mamlock
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Professor Mamlock"

Professor Mamlock, 1934 uraufgeführt, schildert die Geschichte des jüdischen Arztes, der auch angesichts des immer radikaleren Antisemitismus versucht, seinen Dienst am Menschen fortzusetzen und schließlich, ausgegrenzt und am Ende seiner Kräfte, den Freitod wählt. Die Ausgabe beruht auf der 1967 erschienenen Fassung. Der Kommentar greift aber zum ersten Mal auf die Erstausgabe von 1935 zurück und dokumentiert deren Textvarianten, so dass die späteren Streichungen und Auslassungen nachvollziehbar werden.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783150184875
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:123 Seiten
Verlag:Reclam, Philipp
Erscheinungsdatum:01.06.2009

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne6
  • 3 Sterne3
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    HomersEvils avatar
    HomersEvilvor 9 Jahren
    Rezension zu "Professor Mamlock" von Friedrich Wolf

    Der deutsche Arzt Hans Mamlock ist die Hauptfigur in Friedrich Wolfs vier Akte umfassenden Drama. Das Stück spielt hauptsächlich kurz vor und nach dem Reichstagsbrand im Frühjahr des Jahres 1933.
    Mamlock ist ein verdienter Frontkämpfer des ersten Weltkrieges, angesehener Chirurg, allseits geachtet und beliebt. Familienvater in einem bürgerlichen und scheinbar demokratischen Umfeld.
    Mit dem Reichstagsbrand und den einhergehenden Verordnungen des Reichspräsidenten "Zum Schutz von Volk und Staat", verändert sich jedoch alles von Grund auf. Die Grundrechte werden außer Kraft gesetzt und die Verfolgung aller politischen Feinde der NSDAP beginnt. Mamlocks Welt verschwimmt, denn Mamlock ist Jude. Vorbei die, trotz der politischen Wirren um das Ende der Weimarer Republik, gemäßigte Zeit. Vorbei die eigene Sicherheit, die von nun an nur durch die richtige politische Einstellung und der Zugehörigkeit zum korrektem politischem Lager abhängt.
    Wolf lässt den Leser sozusagen am eigenen Leib erfahren, wie sich eine Familie fühlen muss, die von einen auf den anderen Tag ein, gefühlt, ganzes Volk und eine absolut feindliche Umwelt gegen sich wähnt und spürt.
    Doch Wolf lässt seinen Protagonisten nicht klein bei geben. Mamlock versucht sich gegen die Willkür, den übertriebenen Nationaldünkel, den Rassenwahn zu behaupten.

    >

    Kommentieren0
    19
    Teilen
    Joshy2s avatar
    Joshy2
    Ein LovelyBooks-Nutzer
    S
    Sam_Cvor 3 Jahren
    T
    trucho2902vor 3 Jahren
    S
    Stephkavor 6 Jahren
    Katzenpersonal_Kleeblatts avatar
    Katzenpersonal_Kleeblattvor 7 Jahren
    Heike110566s avatar
    Heike110566vor 8 Jahren
    B
    booklooker959vor 9 Jahren
    jittys avatar
    jittyvor 10 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks