Friedrich von Lucanus Im Zauber des Tierlebens Jahresreihe des Volksverbandes der Bücherfreunde

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im Zauber des Tierlebens Jahresreihe des Volksverbandes der Bücherfreunde“ von Friedrich von Lucanus

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Tierwelt erklärt

    Im Zauber des Tierlebens Jahresreihe des Volksverbandes der Bücherfreunde
    Minje

    Minje

    18. January 2016 um 14:54

    "Im Zauber des Tierlebens" von Friedrich von Lukanus erschien 1926 im Wegweiser Verlag Berlin. Inhalt Lucanus schreibt in diesem Buch über die verschiedensten Tierarten. Er beginnt mit der Beschreibung von Echsen und Saurierarten. Er schreibt über Schnecken, Frösche, Vögel, Fische. Über Ameisen und Bienen. Meinung Das Cover ist schön. Man muss beachten, dass das Buch älter ist. Auf der Vor- und Rückseite des Buches sind verschiedene Tiere zu sehen wie Libelle, Maus, Schmetterling, Salamander, Schnecke. Umschlungen von Pflanzen. Der Buchrücken ist aus echtem Ziegenleder. Im oberen Bereich liest man Name des Buches und Autor. Im unteren Bereich sieht man eine golden eingarvierte Vogelkralle. Im vorderen Bereich des Buches finden wir ein Portrait des Autoren, mit einem Elch neben ihm. Dies gefällt mir, denn es macht eine Aussage über den Autoren. So lesen wir im Buch einige Male, dass er seine Informationen aus einer Jägerzeitschrift habe. Auch enthält das Buch einige Bilder, was ein zusätzlicher Pluspunkt ist. Lucanus zeigt mit diesem Buch, dass er über ein breit gefächertes Fachwissen verfügt. Immer wieder, ob es die Fortpflanzung ist, der Vogelzug oder die Staatenbildung, geht er sehr ins Detail, so dass der Leser immer wieder verblüfft darüber ist, was er alles weiss. Wenn einen die Tiere und die Themen interessieren, dann verschlingt man dieses Buch. Fazit Dieses Buch bereitet den Menschen eine Freude, die an Tieren aller Art interessiert sind. Die keine "drumherum Geschichten" wollen, die an vielen Informationen Interesse haben.

    Mehr