Fritz Leiber

(38)

Lovelybooks Bewertung

  • 49 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 15 Rezensionen
(12)
(19)
(3)
(2)
(2)

Lebenslauf von Fritz Leiber

Geboren als Fritz Reuter Leiber jr. † 5. September 1992 in San Francisco Er schrieb auch unter dem Pseudonym Francis Lathrop.

Bekannteste Bücher

Die besten Stories von Fritz Leiber

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Gespenst Sucht Texas Heim,

Bei diesen Partnern bestellen:

Schwerter gegen den Tod

Bei diesen Partnern bestellen:

Schwerter Gegen Zauberei,

Bei diesen Partnern bestellen:

Schwerter im Nebel

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Schwerter von Lankhmar

Bei diesen Partnern bestellen:

Spielball der Hexen

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Herren von Quarmall

Bei diesen Partnern bestellen:

Fantasy

Bei diesen Partnern bestellen:

Der traurige Henker

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Umtriebe des Daniel Kesserich

Bei diesen Partnern bestellen:

Der unheilige Gral

Bei diesen Partnern bestellen:

Hexenvolk

Bei diesen Partnern bestellen:

Smoke Ghost&Other Apparitions

Bei diesen Partnern bestellen:

Horrible Imaginings

Bei diesen Partnern bestellen:

Day Dark, Night Bright

Bei diesen Partnern bestellen:

The Black Gondolier and Other Stories

Bei diesen Partnern bestellen:

The Creature from Cleveland Depths

Bei diesen Partnern bestellen:

No Great Magic

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • ein Roman über Hexen

    Hexenvolk

    CreepyCreaturesReviews

    22. February 2017 um 10:46 Rezension zu "Hexenvolk" von Fritz Leiber

    Der Hauptcharakter (ein Uni-Prof) und sein engeres Umfeld (andere Uni-Pros und deren Frauen) werden liebevoll und detailliert beschrieben - immer wieder erfährt man im Laufe der Geschichte Neues. Leiber hat mit einem wichtigen Moment der ganzen Geschichte praktisch ohne große Vorrede begonnen: er entdeckt, dass seine Frau okkultistische Figuren und Sprüche in ihrem Haus versteckt. Natürlich glaube er nicht daran, verbrennt die Puppen und es scheint sich erstmal nichts zu ändern. Aber er merkt, dass seine bisher gut verlaufende ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der traurige Henker" von Fritz Leiber

    Der traurige Henker

    thursdaynext

    Rezension zu "Der traurige Henker" von Fritz Leiber

    Leiber beschreibt seine beiden Helden in der Vorbemerkung als "Schurken durch und durch", mit "einem Diamantsplitter wahren Abenteuergeists in sich". Damit trifft er in´s Schwarze, zumindest was ihre Auffassung von Amüsement angeht. Mein Amüsement wurde etwas getrübt durch die reifer werdenden, grübelnden und so unschurkisch moralisch, handelnden Kampfkünstler. Sie werden erwachsen, gelangweilt von den alltäglichen,oberflächlichen Genüssen und nun zeigt sich, dass ihre Suche nach immer neuen Abenteuern, der gepflegten Langeweile ...

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Das Meerweib" von Fritz Leiber

    Das Meerweib

    rallus

    19. May 2011 um 09:36 Rezension zu "Das Meerweib" von Fritz Leiber

    Im letzten, sprachlich gewaltigen neu übersetzten Band der Helden von Fafhrd und dem grauen Mausling bleiben wir auf Eislanden und erleben die altersmilden Abenteuer dort. Zwischen den ersten und den letzten Geschichten Leibers liegen knapp 50 Jahre, die letzte wurde 1987/88 4 Jahre vor seinem Tod geschrieben. Leiber hat für sein Lebenswerk den World Fantasy Award bekommen, für seine Kurzgeschichte "Ill met in Lankhmar" den Nebula und Hugo Award, seine weiteren Preise für andere Werke gar nicht angesprochen. Seine 2 Helden sind ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der traurige Henker" von Fritz Leiber

    Der traurige Henker

    rallus

    03. May 2011 um 10:40 Rezension zu "Der traurige Henker" von Fritz Leiber

    Im dritten Sammelband der vereinigten Geschichten um den grauen Mausling und Fafhrd erleben beide Helden eine buchfüllende Geschichte in der Unterwelt. Dies ist die einzige Geschichte die Leiber als kompletten Roman geschrieben hat. Und hier zieht er wirklich alle Register, schon das erste Kapitel ist der sardonische Höhepunkt. Der weitere Verlauf ist eine köstliche Parodie auf alle sogenannten Demokratien, selbst die Tierwelt biedert sich den so verhassten Menschen an. Im zweiten Teil des Buches wird dem Tod und den Göttern ein ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Herren von Quarmall" von Fritz Leiber

    Die Herren von Quarmall

    thursdaynext

    01. May 2011 um 16:13 Rezension zu "Die Herren von Quarmall" von Fritz Leiber

    Subtile , amüsante Fantasy in grandioser Schreibe , getragen von den zwei facettenreichen , ironischen "Helden" des gehobenen sardonischen Metzelns Newhon ist eine verwirrende, der unsrigen teils recht ähnliche und doch völlig andere Welt voller Magie, in der einzig das angenehme Überleben zählt. Kein Buch für eine Nacht , aber grossartiger Stoff um lange genüsslich abzutauchen. Besonders die weibliche Leserschaft benötigt einen langen Atem , sich anfänglich auch gegen inneres Widerstreben, auf die beiden , Bacchus und anderen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Herren von Quarmall" von Fritz Leiber

    Die Herren von Quarmall

    rallus

    31. March 2011 um 09:07 Rezension zu "Die Herren von Quarmall" von Fritz Leiber

    Ein Buch von Fritz Leiber über den grauen Mausling und Fafhrd zu lesen ist eine langwierige Angelegenheit. Voller Lust widmet man sich jedem Adjektiv und jeder noch so kleinen Beschreibung eines Spinnennetzes, vergnüglich verfolgt man die geschliffenen Dialoge und witzigen Bemerkungen der beiden Helden, erstaunt erlebt man die bunte (Sprach)Welt in die man hineingeraten ist, der sardonische Humor oder da wird auch schon mal "gefängnishofgeknurrt". Endlich liegen die Abenteuer dieser beiden Helden, deren Ursprung weit vor Tolkien ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der unheilige Gral" von Fritz Leiber

    Der unheilige Gral

    rallus

    08. February 2011 um 09:49 Rezension zu "Der unheilige Gral" von Fritz Leiber

    Fafhrd und der graue Mausling sind die heimlichen Fantasyhelden meiner Jugend. Hier liegt das Werk von Fritz Leiber, den viele als einen der größten Fantasy Autoren bezeichnen, in Lankhmar um die beiden unterschiedlichen Helden, in einer Neuübersetzung, ungekürzt, mit einem Vorwort versehen in einer 4 bändigen Reihe vor, die darauf Wert legt, die Geschichten chronologisch zu erzählen. Das bunte Universum in Lankhmar, wird durch die viel lebendigere Übersetzung noch schillernder und die zuerst erschienenen - gekürzten - Heyne ...

    Mehr
  • Rezension zu "Ein Gespenst Sucht Texas Heim," von Fritz Leiber

    Ein Gespenst Sucht Texas Heim,

    rallus

    22. December 2010 um 09:49 Rezension zu "Ein Gespenst Sucht Texas Heim," von Fritz Leiber

    Christopher Crockett La Cruz kommt von Circumluna, dem Exilsatelliten der Künstler und Wissenschaftle. Er ist Schauspieler, und die Frauen sind verrückt nach ihm. Den Männern gefällt er weniger, er sieht ihnen zu fremdartig aus, und sie nennen ihn "Totenkopf". Doch auf La Cruz wirken die Menschen, die nach dem Dritten Weltkrieg die Erde bewohnen, nicht weniger fremdartig. Durch Hormonbehandlung sind die Texaner zu Riesen geworden, und sie beherrschen den größten Teil des Nordamerikanischen Kontinents. Die "Mex" dagegen, ihre ...

    Mehr
  • Rezension zu "Herrin der Dunkelheit" von Fritz Leiber

    Herrin der Dunkelheit

    rallus

    29. August 2010 um 18:37 Rezension zu "Herrin der Dunkelheit" von Fritz Leiber

    Obwohl ich Fritz leiber sehr gerne lese und auch seinen Stil mag, und er sogar mit diesem Buch den World Fantasy Award gewann, fand ich es ziemlich langweilig und fad. Die als subtile Horrorszenen beschriebenen Abschnitte gingen nicht an mich auch der ganze Plot war sehr vage und unübersichtlich. Kein roter Faden - für mich eine Enttäuschung!

  • Rezension zu "Wanderer im Universum" von Fritz Leiber

    Wanderer im Universum

    rallus

    12. July 2010 um 12:08 Rezension zu "Wanderer im Universum" von Fritz Leiber

    Ein 1965 mit dem Hugo Award ausgezeichneter großartiger komplexer Roman von Fritz Leiber. Ein Planetengroßes Raumschiff bedroht die Erde, da sie den Mond als Treibstoff missbrauchen wollen. Das bedeutet aber Überschwemmungen und Zerstörung auf der Erde. Sehr ambitionierter Roman von Fritz Leiber

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks