Fritz Zorn

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 33 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(5)
(4)
(3)
(2)
(2)

Lebenslauf von Fritz Zorn

Bei Fritz Zorn handelt es sich um einen Schweizer Lehrer, welcher gleichzeitig zu einem der großen Literaten der 68er Generation gehörte. Eigentlich handelt es sich bei diesem Namen nur um ein Pseudonym für den Namen Fritz Angst. Er ist am 10. April 1944 in Meilen geboren und verstarb bereits im Alter von 32 Jahren, am 2. November 1976 in Zurich. Zorn war nur für kurze Zeit Lehrer an einem Gymnasium, zuvor studierte er Romanistik und Germanistik. Den Beruf musste er wegen einer Krebserkrankung aufgeben, die er in seiner postum erschienenen Autobiographie "Mars" beschreibt und zur Abrechnung mit der schweizerisch-bürgerlichen Umwelt in Beziehung setzt - so beschreibt Zorn die Krankheit nicht als ihm eigen seiendes Symptom, sondern als eines, welches den ganzen Degenerationsprozess des damaligen gesellschaftlichen Organismus betrifft, womit er ein Kultbuch der damaligen Protestjugend erschaffen hat. Zorn litt zeitlebens an Liebesunfähigkeit und Depressionen, was ebenfalls im Mittelpunkt seiner Autobiographie durchschimmert, in der er von seinem "nicht gelebten" Leben erzählt, einem Leben, in dem alles äußerlich gut lief, aber in ihm drin alles falsch. Es wurde zu einem Schlüsselwerk der 70er Jahre.

Bekannteste Bücher

Geb. 1924... der andere fritz zorn

Bei diesen Partnern bestellen:

Mars

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Mars" von Fritz Zorn

    Mars

    buerginc

    19. March 2007 um 22:39 Rezension zu "Mars" von Fritz Zorn

    »Ich bin jung und reich und gebildet; und ich bin unglücklich, neurotisch und allein. Ich stamme aus einer der allerbesten Familien des rechten Zürichseeufers, das man auch die Goldküste nennt. Ich bin bürgerlich erzogen worden und mein ganzes Leben lang brav gewesen. Meine Familie ist ziemlich degeneriert, und ich bin vermutlich auch ziemlich erblich belastet und milieugeschädigt. Natürlich habe ich auch Krebs, was aus dem vorher Gesagten eigentlich selbstverständlich hervorgeht.« Mit diesen Sätzen beginnt der junge Schweizer ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks