Fynn Anna, Mister Gott und der ungläubige Thomas

(34)

Lovelybooks Bewertung

  • 38 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 4 Rezensionen
(13)
(15)
(4)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Anna, Mister Gott und der ungläubige Thomas“ von Fynn

Ein Buch das mitten ins Herz trifft, genauso wie die ersten zwei!

— Magena

Definitiv besser als der zweite Band der Reihe, doch nicht so liebenswert, wie der erste!

— Wortteufel

Ein Gleichnis über Liebe und Toleranz, Verstehen und Glauben und die Akzeptanz der Andersartigkeit.

— jenvo82
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kindermund tut Wahrheit kund

    Anna, Mister Gott und der ungläubige Thomas

    Magena

    23. November 2015 um 17:18

    Anna, Mister Gott und der ungläubige Thomas - ich habe mich sehr darauf gefreut, noch mehr von Anna zu lesen, war gleichzeitig aber auch unsicher, ob das dritte Buch über Anna an die ersten beiden Bücher heranreichen kann. Ja, kann es! Wie von Anna schon gewohnt gibt es viele Anekdoten und Kinderweisheiten, die oft den Kern treffen. Aber diesmal ist das Buch weniger nur eine Sammlung von Anekdoten, sondern eine chronologische Geschichte über die Freundschaft zwischen Anna und Old Tom. Old Tom, ein Professor der Mathematik, ein Gelehrter, glaubt nur an jene Dinge in der Welt, die beweisbar sind. Mister Gott ist für ihn nicht greifbar, eine Stecknadel im Heuhaufen, die er nicht finden kann/will. Die Freundschaft zwischen Anna und Old Tom - ein Gelehrter nimmt Nachhilfe bei Anna, um Gott zu finden. Ein zauberhaftes Buch, dass die Herzen erwärmt und lehrreich ist.

    Mehr
  • Glauben versus Logik

    Anna, Mister Gott und der ungläubige Thomas

    jenvo82

    21. November 2014 um 16:11

    Eine berührende Geschichte über ein junges, recht naives Mädchen, die einen unerschütterlichen Glauben an ihren „Mr. Gott“ hat und einem alten, sterbenskranken Lehrer, der sein Weltbild der Wissenschaft und Logik untergeordnet hat. Beide sind nur unwesentlich dazu bereit, ihre Anschauung zu ändern und doch entwickelt sich ein reger Gedankenaustausch zwischen ihnen, der ohne den anderen so nicht stattgefunden hätte. Schade nur, dass mir die Charaktere nicht wirklich ans Herz gewachsen sind sondern anonym blieben.

    Mehr
  • Rezension zu "Anna, Mister Gott und der ungläubige Thomas" von null null

    Anna, Mister Gott und der ungläubige Thomas

    verena83

    26. December 2010 um 17:59

    Fynn, Anna und Mister Gott - ein unzertrennliche Gespann. Doch da gibt es auch noch einen Vierten im Bunde, nämlich den alten Mathematiklehrer Thomas Fox, genannt Old Tom. Diesen hat Fynn aus einem sehr menschlichen Grund bisher verschwiegen: weil er eifersüchtig war auf diesen ungläubigen Thomas, seinen Nebenbuhler um Annas Herz. "Kann mir nicht vorstellen, dass es Mister Gott gibt", sagte Professor Fox. "Ich habe ihn so vergeblich gesucht wie eine Stecknadel im Heuhaufen." Buchstäblich in letzter Minute verschafft Anna dem reumütigen Zweifler einen Platz im Himmel... Eine weitere sehr schöne Geschichte über die kleine Anna, die den Erwachsenen erklärt, wie das mit Gott und dem Leben so ist. In diesem 2. Buch, welches ich über das Mädchen gelesen habe, ist sie mir noch mehr ans Herz gewachsen... aus diesem kleinen Kindermund kommt einfach so viel Wahrheit...

    Mehr
  • Rezension zu "Anna, Mister Gott und der ungläubige Thomas" von null null

    Anna, Mister Gott und der ungläubige Thomas

    Inishmore

    07. July 2007 um 10:23

    Genauso schön wie die beiden Vorgänger, auch wenn die Ideen nicht mehr wirklich neu sind.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks