Kleine Welten

Kleine Welten
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Kinderbuchkistes avatar

Ein ganz außergewöhnliches Bilderbuch über die "kleinen Welten" die das Leben so bunt machen.

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Kleine Welten"

Während Paul gerne in seinem Baumhaus entspannt, verbringt Clara am liebsten so viel Zeit wie möglich mit ihrer Katze Fifi im Zelt. Währendessen träumt Louisa von Abenteuern im Weltall und Moritz erfindet zusammen mit Laura geheimnisvolle Maschinen. Ein zauberhaftes Bilderbuch über die vielfältige Fantasie von Kindern, die sie an kunterbunte Orte führt und ihre Träume, Wünsche und Gedanken Wirklichkeit werden lässt. Liebevolle Texte und farbenfrohe Illustrationen regen dazu an, sich seine eigene kleine Welt auszumalen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783833738845
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:32 Seiten
Verlag:Jumbo
Erscheinungsdatum:22.06.2018

Videos zum Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Kinderbuchkistes avatar
    Kinderbuchkistevor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Ein ganz außergewöhnliches Bilderbuch über die "kleinen Welten" die das Leben so bunt machen.
    Ein ganz außergewöhnliches Bilderbuch über die "kleinen Welten" die das Leben so bunt machen.

    Ein wunderschönes Bilderbuch 
    über die Vielfalt, das Bunte in der Welt  der Kinder
    für Kinder ab 4 Jahren
    Erwachsene

    Schon das Cover zeigt uns eine bunte Welt, die es leider meist nicht in der "richtigen" Welt, der Welt des Alltags gibt.
    Wenn ich meist sage, dann weil ich durchaus bunte regenbogenfarbige Zäume, Häuser, bunte Welten kenne. Nicht überall ist es grau in grau.
    In diesem Buch jedoch lernen wir die kleinen Welten der Kinder kennen. In denen sie sich geborgen fühlen, in denen es genau so zu geht, wie sie es sich wünschen. Wie es gut für sie ist, in der sie sich wohl fühlen. Für jeden, egal ob Kind oder Erwachsener ist diese "kleine Welt" etwas anderes. Vermutlich gibt es genau so viel "Kleine Welten" wie es Menschen gibt auch wenn sich einige dieser Welten ähnlich sind. 
    Dies ist ein Bilderbuch, ein Kinderbuch, das uns zeigt, wie vielfältig, wie unterschiedlich wir sind. Den ein oder anderen belächeln wir weil wir nicht nachvollziehen können, dass das was für einen schön ist für den anderen nichts bedeutet. Vielleicht lachen wir ihn sogar aus, sagen "der spinnt" aber wieso eigentlich?
    Ist es nicht schön solche "kleinen Welten" für sich zu haben? 
    Ist es nicht schön, dass wir nicht alle gleich sind?
    Dieses Buch stellt nicht nur diese "kleinen Welten" vor und lässt uns an ihnen teilhaben damit wir lernen toleranter zu sein. Anderssein nicht als Spinnerei abzutun.
    Dieses Buch ist weit aus mehr und vermutlich ist es für jeden Leser etwas anders "mehr".
    Jeder wird etwas anders aus der Geschichte mit nehmen, für sich und für sein Leben, auch wenn er es bewusst vielleicht nicht erlebt, da bin ich mir ziemlich sicher.
    Wir lernen nicht nur Paul - vom Coverbild- kennen, der es liebt in seinem Baumhaus zu sitzen und die Welt von oben zu betrachten.
    Wir lernen auch Clara kennen, die am liebsten ihr Zelt im Wohnzimmer aufbaut und dort nur mit ihrer Katze Paläste baut.
    Wir lernen Moritz und Laura kennen, die es lieben in der Werkstatt des Großvaters Maschinen zu bauen und Theo der so gern Tiere beobachtet. Louisa reist in ihren Träumen gern ins Weltall. Oskars Welt ist ganz anders als die der anderen. Alexanders Welt ist wieder anders, er liebt es als Ritter gegen Drachen zu kämpfen.
    Felix sät Samenkörner damit es viele bunte Blumen gibt. Malik und Jakob träumen von einer Welt ohne Kriege.
    Emma ist am liebsten in der Welt der Bücher.
    Für sie ist "jede Seite ein neues Leben"

    "Und wenn alle aus ihren kleinen Welten zusammenkommen, haben sie einen Herzenswunsch:
    Sie wollen gemeinsam eine besser Welt aufbauen-hier und überall."
    *
    Was für ein Wunsch!
    Ich hoffe, viele Menschen auf der ganzen Welt lesen dieses Buch.
    Wenn jeder, der es liest es mit anderen teilt und die wieder mit anderen... dann wird unsere Welt mit Sicherheit etwas bunter und besser.
    Es liegt an uns etwas dafür zu tun.
    *
    Dieses Buch bietet so unglaublich viel Gesprächsstoff und Möglichkeiten mit Kindern dieses Thema intensiv zu behandeln, dass ich ein eigenes Buch darüber schreiben könnte.
    Im Kleinen kann man mit den Kindern Gespräche führen, sie können über ihre Welten sprechen, erzählen wessen Welt sie noch kennen. Sie können ihre Welt, in der sie sich gerne verlieren malen und wir können unsere Vorstellungen von einer bunten Welt bündeln.
    In der Schule und im Kindergarten können wir noch viel mehr, viel tiefer gehen. Aber ich bin mir sicher, jeder, der mit Kindern zu tun hat wird schnell seine eigenen Ideen dazu entwickeln.
    *
    Die unglaublich ausdrucksstarken,  stimmungsvollen, farbigen Bilder vermitteln uns ein Gefühl dafür, wie bunt und schön unsere Welt sein kann.
    Sebastien Chebret trifft mit seinen Illustrationen ein Gefühl und transportiert es so wundervoll, dass man nur zu gern in den Bildern verweilt. 
    Schade, das unsere Welt nicht so bunt ist wie seine Bilder, denn die machen einfach gute Laune, gute Gefühle, warm ums Herz.
    Bunt ohne Kitsch. Sanft und farbig.
    Unsere Lesekinder waren nicht nur von den Bildern fasziniert sondern auch von der Vielfalt, der "Kleinen Welten". Sie haben gleich erzählt was sie gerne machen, haben uns an ihrer Welt teilhaben lassen.
    Jeden hat in diesem Buch etwas angesprochen, was er/ sie besonders schön fand.
    Und ich?
    Ich habe auch etwas aus diesem Buch mitgenommen.
    Seit Jahren träume ich von einem regenbogenfarbigen Gartenzaun.
      Mein Mann sagt:" ..das kannst Du nicht machen, was sollen die Nachbarn sagen...."
    Ich werde es machen, denn wenn niemand den Anfang macht, und sei es nur ein bunter Gartenzaun, dann wird die Welt niemals bunter.
    Sicherlich von einem bunten Gartenzaun wird die Welt nicht besser, aber wenn nur ein paar Leute daran vorbei gehen und sich auch darüber freuen ist das doch auch schon etwas, oder?
    "Viele kleine Dinge können etwas großes bewirken. Ist doch so, oder?!"
     Das sagte mir ein Junge nach der Lesestunde und zeigte auf das Abschlussbild.



    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks