Gérard DuBois , Simon Boulerice Ein Apfelbaum im Bauch

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Apfelbaum im Bauch“ von Gérard DuBois

Eine hinreißende Kindergeschichte von liebenswerter Zartheit: Dem kleinen Raphael spielt seine überbordende Phantasie einen Streich. Mit Witz und in eindrücklichen Bildern locken uns Boulerice und DuBois in das Abenteuer um den Apfelbaum im Bauch.

Stöbern in Kinderbücher

FAYRA - Das Herz der Phönixtochter

Nina Blazon schafft es wieder einmal uns zu verzaubern.

Nora_ES

Die verkehrte Stadt. Die wahrscheinlich seltsamste Geschichte, die du je gelesen hast

Eine phantasievolle Geschichte die mir sehr gefallen hat

Nachtschwärmer

Die Geheimnisse von Ravenstorm Island - Der schlafende Drache

Spannung, Magie, fantasievolle Wesen, es fesselt mit seiner Geschichte, begeistert mit seinen Charakteren- ein wahres All-Age Kinderbuch

Buchraettin

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Es ist eine spannende Kriminalgeschichte, die zum Mitermitteln einlädt mit einem besonderen Flair durch das Kaufhaus

Buchraettin

Inventory (1). Tresor der gefährlichen Erfindungen

Gut geeignet für Jungs ab ca. 10 Jahre

mii94

Pandora und der phänomenale Mr Philby

Genau passend für den LeseHerbst. Früher habe ich ScoobyDooh Filme verschlungen, heute dieses Buch.

Engelmel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Im Stil der fünfziger Jahre illustriert

    Ein Apfelbaum im Bauch

    WinfriedStanzick

    17. December 2014 um 11:14

      In diesem im Stil der fünfziger Jahre von Gerard Dubois illustrierte Bilderbuch aus Kanada erzählt der 1982 geborene Theaterregisseur Simon Boulerice die Geschichte eines kleinen Jungen namens Raphael. Er liebt Äpfel über alles. Er isst die Äpfel immer vollständig auf, mit den Kernen.   Als eines Tages auf dem Schulhof seine Kumpel das sehen, behaupten sie, dass in so einem Fall in Raphaels Bauch ein Apfelbaum wachsen würde. Raphael glaubt das zunächst und leidet in der Folge unter schrecklichen Phantasien, wie er aussieht, wenn der Baum in ihm wächst.   Doch mit viel Witz, der Hilfe seiner Mutter und mit einer gehörigen Portion kindlicher Logik kommt Raphael aus dem Schlamassel heraus.   Ein schönes Bilderbuch, das mich mit seinen Bildern an meine eigene Kindheit in den fünfziger Jahren des letzten Jahrhunderts erinnert hat.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks