Garantiert keine Literatur

Garantiert keine Literatur
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Garantiert keine Literatur"

Mit Eintritt in das Rentnerdasein wird Gérard Isler vom Alltag getroffen: Seiner Berufstätigkeit als Ingenieur beraubt, hat er sich nun mit dem Wesen und der Bekämpfung der Langeweile ebenso auseinanderzusetzen wie mit den Unterschieden zwischen den Geschlechtern und den Absonderlichkeiten des täglichen Geschehens. Obgleich er seiner geliebten Frau im Haushalt hilft und beim Öffnen von Verpackungen wacker zur Seite steht, schlägt sie ihn im Kartenspiel und zwingt ihn mit unverhohlener Kritik an seinen Körpermaßen zu sinnlosen Hosenkäufen. Gaststätten sind in der Schweiz immer dann geschlossen, wenn man sie dringend braucht und zu allem Überfluss muss er – und nicht all jene, die es nötig hätten – sich seine Fahrtauglichkeit ärztlich attestieren lassen. Anlässe genug, um sie in unterhaltsame Kurzgeschichten zu verpacken.

Gérard Isler wurde 1948 in Wohlen im Kanton Aargau geboren. Nach einer Lehre als Feinmechaniker absolvierte er ein Studium als Maschinenbauingenieur. Seine berufliche Tätigkeit führte ihn an die Gestade des Genfersees, des Zugersees und des Zürchersees und in so abgelegene Gefilde wie Stuttgart und Tokio. Dann machte er sich selbstständig und baute am Bielersee Maschinen für die Uhrenindustrie. Gérard Isler ist seit 40 Jahren verheiratet, hat zwei Söhne und lebt heute in Zofingen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783864551451
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:144 Seiten
Verlag:edition fischer
Erscheinungsdatum:26.06.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks