LAGOM. Die schwedische Art der Achtsamkeit

von Göran Everdahl 
3,0 Sterne bei1 Bewertungen
LAGOM. Die schwedische Art der Achtsamkeit
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

L

Nach hygge nun lagom.

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "LAGOM. Die schwedische Art der Achtsamkeit"

Lagom – das schwedische Wort für nicht zu viel, und nicht zu wenig – verbreitet sich wie ein Lauffeuer um die Welt. Es bedeutet nicht nur bewusst, achtsam, im Einklang mit der Umwelt zu leben, sondern in allen Bereichen des Alltags gute Entscheidungen zu treffen. Unterhaltsam, witzig und mit Liebe zum Detail stellt der bekannte schwedische Autor und Journalist Göran Everdahl das Prinzip Lagom vor – als die perfekte Balance von Arbeit und Privatleben, Genuss und Disziplin, Leichtigkeit und Verantwortung.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783442757954
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:192 Seiten
Verlag:btb
Erscheinungsdatum:03.09.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    L
    La_Braunvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Nach hygge nun lagom.
    Schwedische Achtsamkeit

    Der schwedische Radio- und Fernsehjournalist Göran Everdahl will seinen Leser*innen die schwedische Art von Achtsamkeit näherbringen. Er meint, dass nach dem dänischen Hygge-Hype es nun an der Zeit für Lagom ist. Lagom bedeutet in etwa mäßig. Also nicht zu viel und nicht zu wenig. Göran Everdahl ist überzeugt, dass die Schweden prädestiniert dafür sind Maß zu halten, haben sie doch nicht nur fette und fettarme Milch, sondern auch noch eine Fettstufe dazwischen. Ähnlich beim Bier. Er macht seine Lagom-Theorie an verschiedenen, mal mehr, mal weniger informativen Beispielen, mal mehr und mal weniger amüsant fest. Mode, Essen, Künstler. Das Buch ist eine liebenswerte Sammlung von Informationen, Anekdoten, Fakten und Gedanken, die mir teils doch recht bemüht zusammengekramt vorkamen. Trotzdem, es macht Spaß darin zu blättern und ein wenig mehr lagom täte uns wohl alles gut.

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks