Göran Rosenberg Ein kurzer Aufenthalt auf dem Weg von Auschwitz

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein kurzer Aufenthalt auf dem Weg von Auschwitz“ von Göran Rosenberg

Zwölf Jahre alt war Göran Rosenberg, als sein Vater sich das Leben nahm. Seine Eltern hatten Auschwitz überlebt, bevor sie sich in Schweden ein neues Dasein aufbauten – das der Vater nicht lange ertrug. Fünf Jahrzehnte später folgt Göran Rosenberg seinen Spuren. Eine Reise in die Kindheit, in die Erinnerung – und die berührende Suche eines Sohnes nach seinem Vater. Ein wichtiges, dringliches Buch, das uns nicht nur die Schrecken des 20. Jahrhundert besser begreifen lässt, sondern die menschliche Existenz selbst.

Stöbern in Romane

Die Lichter von Paris

Generationenübergreifend. Legt sich wie eine kuschelige Decke romantisch um deine Schultern! Angenehme Atmosphäre.

Simonai

Was man von hier aus sehen kann

Eine Geschichte, die mich mit ihrer Wärme und liebevollen Erzählart absolut bezaubert hat.

Kathycaughtfire

Wie der Wind und das Meer

Eine wunderbare Geschichte über eine Liebe, die nicht sein darf! Ein Lesegenuss!!!

Fanti2412

Das saphirblaue Zimmer

Drei Frauen, drei Entscheidungen, in Zeiten, wo die Meinung einer Frau nichts galt. Ein grandioser, historischer Liebesroman.

FreydisNeheleniaRainersdottir

Die Stille zwischen Himmel und Meer

Sehr schönes Buch

karin66

Durch alle Zeiten

Nach einer sehr starken Leseprobe habe ich leider keinen emotionalen Zugang gefunden, fand die ständigen Zeitwechsel etwas viel.

Isaopera

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spätes Opfer

    Ein kurzer Aufenthalt auf dem Weg von Auschwitz

    Pongokater

    31. July 2015 um 13:12

    Görans Rosenbergs Buch ist nur so fiktionell wie jede Geschichtsschreibung eine Konstruktion ist. Aber Rosenberg fabuliert, erfindet nicht, sondern macht sich auf die Spur des Vaters, der sich scheinbar aus Auschwitz retten konnte, aber mehr als ein Jahrzehnt später an den Spätfolgen der Judenverfolgung starb. An einer schweren Depression leidend, nahm er sich in einer Heilanstalt das Leben. Auf bewegende Weise schildert Rosenberg den Weg bis zu diesem Punkt und ergänzt damit dasVerständnis des Holocaust um einen weiteren wichtigen Aspekt.

    Mehr
  • Leserkommentare zu Ein kurzer Aufenthalt von Göran Rosenberg

    Ein kurzer Aufenthalt auf dem Weg von Auschwitz

    Willi Leyh

    02. May 2013 um 23:14 via eBook 'Ein kurzer Aufenthalt'

    Auch wenn mich das Buch einige schlaflose Nächte gekostet hat, so habe ich doch noch viel gelernt.
    Dass das Überleben der grausamen Judenvernichtung so belastend und vernichtend sein kann, darüber hatte ich mir bisher nicht so viel Gedanken gemacht.
    Das Buch hat mich sehr beeindruckt und ich muss immer viel darüber nachdenken.
    Danke für diese Erkenntnis.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks