Götz Gußmann Die Kleine Reihe, Bd. 47: Ich habe nicht alles gesagt, aber ich habe alles gemalt

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Kleine Reihe, Bd. 47: Ich habe nicht alles gesagt, aber ich habe alles gemalt“ von Götz Gußmann

Unser 47. Band enthält Aphorismen aus der Welt der Kunst - Kreative haben zu allen Zeiten nicht nur Werke für die Ewigkeit geschaffen, sondern auch ihre, mitunter ganz eigene Sicht der Dinge zum Ausdruck gebracht. Kurze und prägnante Aussagen, die sich auf den ersten Blick vor allem auf die Kunst beziehen, die aber zwischen den Zeilen die ganze Welt einbezieht. So entsteht nicht nur ein spannender und mitunter auch vergnüglicher Streifzug in die Welt der Künstler, sondern durch die vielen abgedruckten Werke auch ein informativer Ausflug in die Kunstgeschichte selbst. Kunst wäscht den Staub des Alltag von der Seele. Pablo Picasso Die Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar. Paul Klee Malen heißt nicht Formen färben, sondern Farben formen. Henri Matisse Nichts hohes erreicht der Künstler, der nicht an sich selber zweifelt. Leonardo da Vinci Ich empfand schon sehr früh den Menschen als "hässlich"; das Tier schien mir schöner, reiner. Franz Marc Kunst kommt von Können. Max Liebermann Künstler wird man aus Verzweiflung. Ernst Ludwig Kirchner Im Malen ist etwas Unendliches. Vincent van Gogh Zeichnen ist die Kunst, Striche spazieren zuführen. Paul Klee Den Namen 'Der Blaue Reiter' erfanden wir am Kaffeetisch in der Gartenlaube in Sindelsdorf. Beide liebten wir Blau, Marc – Pferde, ich – Reiter. So kam der Name von selbst. Wassily Kandiski Die Kunst ist keine Unterwerfung, sie ist Eroberung. August Macke
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen