Götz Justus COINS - Die Spur des Zorns

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „COINS - Die Spur des Zorns“ von Götz Justus

Ein stürmischer Herbstabend. Während sich die Ankunft Professor Pohls unwetterbedingt verzögert, geschieht in dessen Haus ein grausames Verbrechen: Rebecca, seine junge Frau, wird ermordet, ihr Leichnam geschändet, die Töchter Alena und Alexa, gerade elf Jahre alt gewordene Zwillinge, verschwinden spurlos. Hauptkommissar Schöller, in der Pädophilenszene weit über die Grenzen Deutschlands hinaus gefürchtet, wird mit der Aufklärung des Verbrechens beauftragt. Schon bald gelangt er zu der Erkenntnis, dass es sich bei dem Mord um die Gemeinschaftstat mehrerer handelt. Eine Bande jugendlicher Intensivtäter gerät in Verdacht, doch aufgrund ihres Schweigegelübdes gelingt es nicht, sie der Täterschaft zu überführen. Schöller steht vor der größten Herausforderung seiner Karriere: Er muss das Gelübde brechen, will er die Auftraggeber der Kindesentführung, zugleich das Versteck der entführten Zwillinge enttarnen. Doch dann beginnt eine Serie rätselhafter Ereignisse tödlichen Ausgangs, der nacheinander sämtliche Bandenmitglieder zum Opfer fallen. Jedes Mal wird bei den Leichen ein silbernes Fünfmarkstück gefunden. Solche Münzen spielten bei der Schändung der jungen Mutter eine Rolle, ein Wissen, über das nur die Täter, die Polizei und Professor Pohl verfügen ...
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen