Götz T. Heinrich

 4.5 Sterne bei 6 Bewertungen

Alle Bücher von Götz T. Heinrich

Götz T. HeinrichDas Sauberschwein (Geschichten aus dem Kinderkartonhaus)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Sauberschwein (Geschichten aus dem Kinderkartonhaus)
Götz T. HeinrichDas Sauberschwein
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Sauberschwein
Das Sauberschwein
 (1)
Erschienen am 24.06.2015
Götz T. HeinrichDas Affentheater
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Affentheater
Das Affentheater
 (1)
Erschienen am 15.01.2016
Götz T. HeinrichDie Tugend von Tokyo
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Tugend von Tokyo
Die Tugend von Tokyo
 (0)
Erschienen am 04.06.2015
Götz T. HeinrichBalthasar, der Hexenkater - Freundschaft unter Tieren
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Balthasar, der Hexenkater - Freundschaft unter Tieren
Götz T. HeinrichKommissar Hüpf und andere tierisch schöne Geschichten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kommissar Hüpf und andere tierisch schöne Geschichten

Neue Rezensionen zu Götz T. Heinrich

Neu
Buechergeplauders avatar

Rezension zu "Balthasar, der Hexenkater - Freundschaft unter Tieren" von Götz T. Heinrich

Freundschaft unter Tieren
Buechergeplaudervor 2 Jahren


Das Hörbuch "Balthasar, der Hexenkater - Freundschaft unter Tieren" besteht aus drei wunderbaren Kindergeschichten. Die Autoren Steffi Zurek und Götz T. Heinrich haben bei den Geschichten einen super Job gemacht und die Sprecher Mona & Kris Köhler haben auch ein großes Lob verdient, denn sie lesen die Geschichten sehr gut vor und man möchte einfach mehr davon.
Die Geschichten im einzelnen:
Balthasar und das schönste Geschenk: Der Hexenkater Balthasar hat den Geburtstag seiner Herrin vergessen und begibt sich auf die verzweifelte Suche nach dem richtigen Geschenk. Doch keiner der anderen Waldbewohner scheint ihm helfen zu können.
Das Krokodil und die Möwe: Ein Flussbewohner mit scharfen Zähnen und ein vorwitziger Meeresvogel, verschiedener geht es eigentlich kaum, Doch als die Scheu erst überwunden ist, stellen die beiden Tiere fest, dass sie so einiges gemeinsam haben.

Finchen Summsebrumm: Menschenmädchen Finchen ist ganz anders als all die anderen Bewohner des Bienenstocks und kann nicht immer mit ihnen mithalten. Als ein Unwetter ihre Freunde bedroht, muss sie beweisen, dass das gar nichts ausmacht.

Wie schon erwähnt bin ich sehr begeistert von dem Hörbuch und dessen Geschichten. Jede Geschichte hat eine sehr wichtige Moral, die kleineren Kindern die Augen öffnet. So lernen sie z.B., dass es nicht schlimm ist anders zu sein, denn jeder ist auf seine Art und Weiße besonders.

Ich persönlich kann das Hörbuch nur weiterempfehlen. Dieses Hörbuch ist etwas für jüngere, aber auch für ältere Personen geeignet. Jeder wird seine Freude daran haben.

Kommentieren0
1
Teilen
Buechergeplauders avatar

Rezension zu "Kommissar Hüpf und andere tierisch schöne Geschichten" von Götz T. Heinrich

Kommissar Hüpf und andere tierisch schöne Geschichten
Buechergeplaudervor 3 Jahren

In dem Hörbuch "Kommissar Hüpf und andere tierisch schöne Geschichten", kann man sich drei unterschiedliche Geschichten anhören. 
Kurze Inhaltsangabe der Geschichten (wer mehr erfahren möchte einfach auf die Überschrift der jeweiligen Geschichte klicken, dann kommt ihr automatisch zu meinen Rezension)
Das Affentheater: Auf der Insel von Oberaffe U-ga-ga und siner Bande wird eine Kiste mit seltsamem Inhalt angeschwemmt. Schnell geraten die Affen in Streit darüber, wer am meisten von dem außergewöhnlichen Schatz bekommt.
Das Sauberschwein: Ein kleines Ferkel gerät in den Regen und kann sich plötzlich nicht mehr schmutzig machen. Hilfe tut Not, denn ein Sauberschwein ist doch gar kein richtiges Schwein!
Kommissar Hüpf und der verschwundene Geburtstagskuchen: Der Geburtstagskuchen von Zwergkaninchen Mäxchen ist verschwunden! Wie geschaffen für Kommissar Hüpf, der sofort loshoppelt, um dem Fall nachzuschnuppern.
Ich persönlich finde alle drei Geschichten super (zu jeder Geschichte gibt es eine Rezension auf meinem Blog). Alle drei Geschichten habe ich als Buch gelesen, bzw. vorgelesen und muss sagen, dass ich auch von dem Hörbuch sehr begeistert bin.

Es ist perfekt geeignet um kleine Kinder ins Bett zu bekommen. Während sie im Bett vor sich hin schlummern, kann man im Hintergrund das Hörbuch laufen lassen, damit sie besser einschlafen (falls man mal keine Zeit hat selbst eine Gutenachtgeschichte vorzulesen).

Die Sprecher Kris Köhler und René Wagner haben mir besonders gut gefallen, Mona Köhler war nicht ganz mein Fall. Den Kleinen dagegen war es relativ egal wer die Geschichte erzählt, Hauptsache sie dürfen der Geschichte lauschen. Die Sprecher geben sich viel Mühe, die Geschichten interessant zu erzählen und ich persönlich habe mir die Geschichten selbst mitangehört, da sie mir wirklich gut gefallen.

Kommentieren0
4
Teilen
Buechergeplauders avatar

Rezension zu "Das Affentheater" von Götz T. Heinrich

Das Affentheater
Buechergeplaudervor 3 Jahren

Auf einer unbekannten Insel wohnt eine Gruppe von Affen. Immer wieder wird merkwürdiges Zeug auf die Insel angespült. Diesmal haben die Affen verschiedene Kisten entdeckt. Natürlich darf da der Oberaffe U-ga-ga nicht zu kurz kommen.
Er versucht die erste Kiste aufzubekommen, doch das ist einfacher gesagt als getan. Mit viel Mühe und der Hilfe eines sehr klugen Affen, bekommt U-ga-ga die Kiste auf und siehe da, sie ist gefüllt mit Kleidung. Die Affen wissen nicht genau was Kleidung ist und denken, es wären Felle von Menschen. 
Zuerst streiten sich die Affen um die Kisten und ihren Inhalt, denn jeder möchte etwas davon abbekommen. U-ga-ga, ein schlechter Verlierer, versucht alles was er in die Hände bekommt, bei sich zu behalten. 
Die Affen versuchen sich die unterschiedlichen Kleider anzuziehen, doch sie wissen einfach nicht wie. Nachdem sie herrausgefunden haben welchen Zweck welches Kleidungsstück hat, machen sie sich einen Spaß daraus und versuchen viele verschiedene Kombinationen aus.
Doch dieses Affentheater bleibt nicht unentdeckt.
"Das Affentheater" aus dem Kinderkartonhaus, von Götz T. Heinrich, ist eine sehr amüsierende und lustige Geschichte.
Hier geht es um Affen, die so gut wie nichts wissen, was außerhalb ihrer Insel ist. Als sie dann diese merkwürdigen Kisten mit Kleidung finden, machen sie sich einen unglaublichen Spaß daraus, diese auszuprobieren. Durch die wirklich gut gelungenen Bilder im Buch konnte man sich die Affen bei ihrer Anprobe super vorstellen. 
Was mir leider nicht ganz so gefallen hat, sind die Namen der Affen, da die Kinder und auch ich, Probleme hatten zu verfolgen welcher Name welchem Affen gehört. Natürlich sind in der Geschichte nicht unzählige Namen, sie sind meiner Meinung nach etwas zu kompliziert. Auch die ein oder anderen Wörter wie z.B. "ulkig" war für Kinder eher unpassend, da diese mit diesen Wörtern nichts anfangen können.
Ansonsten werden Kinder und auch Erwachsene ihren Spaß an der Geschichte haben und das ein oder andere Lachen ist vorprogrammiert.

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks