Günter A. Pape Leben hin Leben her

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Leben hin Leben her“ von Günter A. Pape

Ich liege in einem tiefen Tal. Liege im Krankenhaus. Seit Wochen. Seit Monaten. Noch immer ist der Bauch einen breiten Spalt offen. Eine Handbreit ist es gewesen, als ich aus dem Koma in das Krankenbettleben zurückgekrochen war. "Haben Sie Geduld; Ihr Heilfleisch ist gut. Es wird noch einige Zeit dauern." Einige Zeit? Wie lange? Ich frage mich immer wieder nach dem Lebenssinn und stoße dabei auf Erinnerungen. Welch ein Glück, dass ich so viel erlebt habe. Mein Kopf ist gut. Ich kann Erinnerungen fischen wie aus einem fischreichen Teich. Günter Andreas Pape, Jahrgang 1934, wanderte gerade 19jährig nach Südafrika aus, weil seine Eltern ihm verboten, zum Theater zu gehen. Nach seiner Rückkehr verwirklichte er Schritt für Schritt seinen Traum Regisseur zu werden, um schließlich in Frankfurt am Main viele Jahre Fernseharbeit zu machen. Angesichts einer schweren, monatelangen gesundheitliche Krise im Ruhestand kehren - wie Flashbacks - Erinnerungen zurück. Erinnerungen an vielfältige und spannende berufliche Begegnungen, seine künstlerische Arbeit beim Fernsehen und Theater, aber auch an prägende private Erlebnisse.

Stöbern in Biografie

Für immer beste Freunde

vom Wert und der Wirkungskraft einer Freundschaft

MiniBonsai

Eine Liebe so groß wie du

Emotional und sehr gut!

Daniel_Allertseder

Streetkid

Ein gutes Buch - doch ich habe mehr erwartet

PollyMaundrell

Gegen alle Regeln

grossartig geschrieben, wie ein spannender Roman

mgwerner

Am Ende der Welt ist immer ein Anfang

Humorvoll und locker leicht geschrieben! Sehr sympathische Autorin und interessante Lektüre.

Bucheule

Dichterhäuser

Ein großartiges Geschenk an alle, die Literatur & ihre Dichter lieben/besser kennenlernen wollen. Diese Fotos! Ein wahres Fest fürs Auge!

Wedma

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen