Günter Baumann

 2 Sterne bei 2 Bewertungen

Lebenslauf von Günter Baumann

Günter Baumann, geb. 1962, Studium der Germanistik, Kunstgeschichte und Philosophie in Stuttgart, München und Leiden/Amsterdam. Promotion mit einer Arbeit zum George-Kreis. Tätig als Verlagsredakteur, Autor (u. a. »Meisterwerke der Architektur«; Beiträge für Kataloge und Nachschlagewerke zu Kunst und Literatur), Herausgeber (u. a. Stefan George, »Gedichte«) und Galerist.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Günter Baumann

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Ringelnatz zum Vergnügen (ISBN: 9783150188040)

Ringelnatz zum Vergnügen

 (1)
Erschienen am 15.02.2011
Cover des Buches Meisterwerke der Architektur (ISBN: 9783150186046)

Meisterwerke der Architektur

 (1)
Erschienen am 17.03.2017
Cover des Buches Reclams Städteführer Amsterdam (ISBN: 9783150188262)

Reclams Städteführer Amsterdam

 (1)
Erschienen am 01.04.2011
Cover des Buches Heimlich gscheit (ISBN: 9783150108635)

Heimlich gscheit

 (0)
Erschienen am 01.04.2012
Cover des Buches Dor mookst' wat mit (ISBN: 9783833459764)

Dor mookst' wat mit

 (0)
Erschienen am 15.09.2005
Cover des Buches Hüüt kannst' wat beleven! (ISBN: 9783961720552)

Hüüt kannst' wat beleven!

 (0)
Erschienen am 25.07.2019
Cover des Buches Macht. Wahn. Vision. (ISBN: 9783866789081)

Macht. Wahn. Vision.

 (0)
Erschienen am 22.11.2013
Cover des Buches Weltkulturerbe (ISBN: 9783150187272)

Weltkulturerbe

 (0)
Erschienen am 01.04.2010

Neue Rezensionen zu Günter Baumann

Neu

Rezension zu "Reclams Städteführer Amsterdam" von Günter Baumann

Experten gefragt...
Orishavor 7 Jahren

Ein Architektur- und Kunstführer über Amsterdam, den musste ich haben, schließlich sollte es ja bald in die niederländische Hauptstadt gehen. Und da Reclam grundsätzlich gute Bücher herausgibt, dachte ich mir, das kann nicht verkehrt sein.

Leider konnte das Buch gar nicht überzeugen. Zwar gibt es jede Menge Hintergrundinformationen über die Architektur sowie Bau- und Stadtgeschichte Amsterdams, auch findet sich ein Überblick über die wichtigsten Feiertage, doch der Führer ist derart schlecht aufgebaut, das er ohne Experte zu sein, für den Laien nicht händelbar ist.

Nicht nur habe ich dem Aufbau des Buches nicht folgen können, es mangelt auch an Karten und Abbildungen. Vor allem gehören die Karten an den jeweiligen Beitrag und nicht in den Anhang. Ich wollte einen Architekturführer und habe einen historische Stadt- und Architekturgeschichte Amsterdams bekommen.

Fazit: Für jemanden, der noch nie in Amsterdam war, ist das Buch einfach nicht zu empfehlen.

Kommentieren0
45
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks