Günter Braun Max Liebermanns Garten am Wannsee

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Max Liebermanns Garten am Wannsee“ von Günter Braun

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts kaufte Max Liebermann ein Grundstück am Wannsee und ließ sich dort seine »Villa«, wie er sie nannte, errichten. Für die Gestaltung des Gartens beriet sich der Maler mit seinem Freund Alfred Lichtwark, dem Direktor der Hamburger Kunsthalle. So entstand ein wahres Freiluftatelier auf über 7000 Quadratmetern, in dem er rund 230 Ölgemälde, Pastelle und Zeichnungen schuf. Hundert Jahre später wurden die Villa und der Garten durch die Max-Liebermann-Gesellschaft wiederhergestellt. Dieses Buch präsentiert den heutigen Garten am Wannsee in seiner ganzen Pracht neben historischen Fotografien und zahlreichen Gemälden.

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen