Günter Eich

(47)

Lovelybooks Bewertung

  • 37 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(31)
(10)
(3)
(3)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Gedichte" von Günter Eich

    Gedichte

    Cam

    Rezension zu "Gedichte" von Günter Eich

    Günter Eich das Lesen seiner Gedichte ist ein Genuss, es macht Lust auf mehr Gedichte von ihm. Nicht nur durch seine wunderbare Sprache, wo er mit einfachen Worten, einmalig schöne Gedichte verfasst, sondern auch durch ein bedeutungsvolles Weltverständnis macht diesen Gedichtband einfach brillant. Es ist unbedingt lesenswert!

    • 2
  • Rezension zu "Maulwürfe" von Günter Eich

    Maulwürfe

    The iron butterfly

    06. December 2011 um 16:28 Rezension zu "Maulwürfe" von Günter Eich

    Günter Eichs MaulWürfe sind MundArt für mich. Mal kritisch extrovertiert, mal nachdenklich introvertiert, Eich hat schlicht seine einzigartigen Gedanken zu Papier gebracht. So wühlen diese Maulwürfe den kontextuellen Rasen um, werfen Gedankenhügel auf und lassen Hohl-/Spielräume entstehen. In "Schlüssel" schreibt Eich sinnigerweise..."In meinen Erinnerungen stehen alle Türen offen. Meine Erklärungen wehen ungehindert hindurch, was sie freilich auch durch Schlüssellöcher täten. Meist sind sie ungereimt und in freien Rhythmen, das ...

    Mehr
  • Rezension zu "Fünfzehn Hörspiele" von Günter Eich

    Fünfzehn Hörspiele

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    03. May 2011 um 20:25 Rezension zu "Fünfzehn Hörspiele" von Günter Eich

    Also eine Rezension will ich dazu nicht schreiben. Aber einen Wunsch an den Suhrkamp Verlag habe ich doch: Wie wäre es mit einem Reprint des TRÄUME-Buches von Günter Eich aus dem Jahr 1953? Bitte mit der Original-Umschlag-Zeichnung von Rudolf Kroth! Es sind Träume, die man heute noch träumen muss. Den Träumer Günter Eich darf ein Verlag wie Suhrkamp doch nicht vergessen!

  • Rezension zu "Träume" von Günter Eich

    Träume

    Klaripopari

    24. February 2011 um 12:59 Rezension zu "Träume" von Günter Eich

    "Alles, was geschieht, geht dich an." Haben wir geträumt? Wer träumt hier eigentlich? Und welche Welt verändert sich? In sehr lakonischer und pragmatischer Sprache werden die Abgründe der Welt und der Menschen dargestellt. Geht es um die Vergangenheitsbewältigung? Aber der Griff zum Nationalsozialismus ist zu einfach. 5 Träume. Fünf Horrorgeschichten, die unter die Haut gehen, weil sie doch so menschnlich sind. Alle wollen sie fort. Alle wollen sie fliehen und rennen geradewegs in ihr Verderben. "Ich merkte es unterwegs. Ich sah ...

    Mehr
  • Rezension zu "Gedichte" von Günter Eich

    Gedichte

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    10. July 2010 um 12:34 Rezension zu "Gedichte" von Günter Eich

    Ich kannte Günter Eich bisher gar nicht und begann daher, seine Gedichte ohne Erwartungshaltung zu lesen - aber von der ersten Zeile an nahmen sie mich ein wie es vorher noch nie bei einem Lyrikband war. Und während ich normalerweise in Gedichtbänden eher nur schmökere und diejenigen Gedichte lese, deren Überschrift mir ins Auge fällt oder von denen ich schonmal in der Uni gehört habe, habe ich hier wirklich jedes einzelne gelesen und konnte mich nicht losreißen. Woran das liegt, weiß ich gar nicht genau. Eichs Sprache ist so ...

    Mehr
  • Rezension zu "Fünfzehn Hörspiele" von Günter Eich

    Fünfzehn Hörspiele

    rallus

    05. February 2010 um 19:01 Rezension zu "Fünfzehn Hörspiele" von Günter Eich

    Sehr surreales Buch, besonders die Träume sind für mich als jugendlicher einprägsam gewesen. Ein leider etwas unterbewerteter Schriftsteller. Deustche düstere Science-Fiction in Prosa

  • Rezension zu "Sämtliche Gedichte" von Günter Eich

    Sämtliche Gedichte

    The iron butterfly

    22. January 2010 um 15:50 Rezension zu "Sämtliche Gedichte" von Günter Eich

    Ich bewundere Günter Eich für seine Werke. Die Lyrik oft trocken und sarkastisch wie z.B. in "Verlassene Staffelei" manchmal surrealistisch, "Wo ich wohne" oder wundervoll schlicht "Vom Pflaumenmus" aber immer mit Herzblut geschrieben. So mancher Hintergrund bleibt mir verborgen und ich werde einiges noch mehrfach lesen ohne es zu ergründen, aber Eich hält mich in seinem Bann. In seinen "Langen Gedichten" schreibt Eich unter dem Titel Zuversicht -- In Saloniki weiß ich einen, der mich liest, und in Bad Nauheim. Das sind schon ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.