Günter Eich

 4.5 Sterne bei 47 Bewertungen
Autor von Maulwürfe, Träume und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Günter Eich

Sortieren:
Buchformat:
Maulwürfe

Maulwürfe

 (8)
Erschienen am 28.08.2006
Sämtliche Gedichte

Sämtliche Gedichte

 (6)
Erschienen am 17.10.2006
Gedichte

Gedichte

 (4)
Erschienen am 23.11.2001
Botschaften des Regens

Botschaften des Regens

 (4)
Erschienen am 20.11.1963
Die Gedichte / Die Maulwürfe

Die Gedichte / Die Maulwürfe

 (3)
Erschienen am 20.05.1991
Die Mädchen aus Viterbo

Die Mädchen aus Viterbo

 (4)
Erschienen am 01.01.1991
Träume

Träume

 (1)
Erschienen am 06.01.1953

Neue Rezensionen zu Günter Eich

Neu
Cams avatar

Rezension zu "Gedichte" von Günter Eich

Rezension zu "Gedichte" von Günter Eich
Camvor 6 Jahren

Günter Eich das Lesen seiner Gedichte ist ein Genuss, es macht Lust auf mehr Gedichte von ihm. Nicht nur durch seine wunderbare Sprache, wo er mit einfachen Worten, einmalig schöne Gedichte verfasst, sondern auch durch ein bedeutungsvolles Weltverständnis macht diesen Gedichtband einfach brillant. Es ist unbedingt lesenswert!

Kommentare: 1
30
Teilen
The iron butterflys avatar

Rezension zu "Maulwürfe" von Günter Eich

Rezension zu "Maulwürfe" von Günter Eich
The iron butterflyvor 7 Jahren

Günter Eichs MaulWürfe sind MundArt für mich. Mal kritisch extrovertiert, mal nachdenklich introvertiert, Eich hat schlicht seine einzigartigen Gedanken zu Papier gebracht. So wühlen diese Maulwürfe den kontextuellen Rasen um, werfen Gedankenhügel auf und lassen Hohl-/Spielräume entstehen. In "Schlüssel" schreibt Eich sinnigerweise..."In meinen Erinnerungen stehen alle Türen offen. Meine Erklärungen wehen ungehindert hindurch, was sie freilich auch durch Schlüssellöcher täten. Meist sind sie ungereimt und in freien Rhythmen, das mag mancher nicht. Reime prägen sich besser ein, aber in meinen Zimmern geht es so zu. Meine Frau versteht es." Meine Favoriten unter den 52 Maulwürfen sind "Ein Postfach", "Phantomschmerzen" und "Zweit".

Kommentieren0
21
Teilen

Rezension zu "Fünfzehn Hörspiele" von Günter Eich

Rezension zu "Fünfzehn Hörspiele" von Günter Eich
Ein LovelyBooks-Nutzervor 8 Jahren

Also eine Rezension will ich dazu nicht schreiben. Aber einen Wunsch an den Suhrkamp Verlag habe ich doch: Wie wäre es mit einem Reprint des TRÄUME-Buches von Günter Eich aus dem Jahr 1953? Bitte mit der Original-Umschlag-Zeichnung von Rudolf Kroth! Es sind Träume, die man heute noch träumen muss. Den Träumer Günter Eich darf ein Verlag wie Suhrkamp doch nicht vergessen!

Kommentieren0
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 37 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks