Günter Eich

 4,4 Sterne bei 43 Bewertungen
Autor von Maulwürfe, Träume und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Günter Eich

Günter Eich wurde am 1.Februar 1907 in Lebus an der Oder geboren. In den ersten Kinderjahren wechselte die Familie häufig den Wohnort. 1922 Übersiedelung nach Leipzig, dort Besuch des Nikolai-Gymnasiums. Nach seinem Abitur begann er ein Studium der Sinologie in Berlin. Ab 1927 veröffentlichte Eich – teils unter Pseudonym - erste Gedichte und Texte. 1932 brach er sein Studium ab und fing eine Laufbahn als freier Schriftsteller bei der Zeitung eines Freundes an. 1933 begann er, Hörspiele (auch mehrteilig) für verschiedene deutsche Rundfunkanstalten zu schreiben.1939 wurde er zur Luftwaffe als Kraftfahrer und Funker einberufen. Bei einem Luftangriff 1943 auf Berlin gingen fast alle seine Manuskripte verloren. Nach dem Krieg veröffentlichte er weiter Gedichte, Prosa, Drehbücher, vor allem aber Hörspiele. 1947 wurde er Mitglied der Gruppe 47, deren ersten Preis er 1950 bekam. 1953 Heirat mit Ilse Aichinger. Es erschien die erste Sammlung von Hörspielen bei Suhrkamp. Verleihung des Hörspielpreises der Kriegsblinden. In den sechziger Jahren unternahm Eich als inzwischen renommierter und vielfach ausgezeichneter Verfasser von Hörspielen etliche Lesereisen mit anschließenden Aufenthalten unter anderem im Nahen Osten, Asien und Teile Nordamerikas. 1963 übersiedelte er nach Salzburg. 1968 erhielt er den Schiller-Gedächtnispreis des Landes Baden-Württemberg. 1967 nahm er an der letzten Tagung der Gruppe 47 teil. Am 20. Dezember 1972 starb Eich nach langjähriger Krankheit in Salzburg.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Günter Eich

Cover des Buches Maulwürfe (ISBN: 9783458192831)

Maulwürfe

 (8)
Erschienen am 28.08.2006
Cover des Buches Sämtliche Gedichte (ISBN: 9783518418598)

Sämtliche Gedichte

 (6)
Erschienen am 17.10.2006
Cover des Buches Botschaften des Regens (ISBN: 9783518100486)

Botschaften des Regens

 (5)
Erschienen am 20.11.1963
Cover des Buches Gedichte (ISBN: 9783518013687)

Gedichte

 (4)
Erschienen am 23.11.2001
Cover des Buches Die Mädchen aus Viterbo (ISBN: 9783150086889)

Die Mädchen aus Viterbo

 (4)
Erschienen am 01.01.1991
Cover des Buches Träume (ISBN: 9783518010167)

Träume

 (2)
Erschienen am 06.01.1953
Cover des Buches Rebellion in der Goldstadt (ISBN: 9783518117668)

Rebellion in der Goldstadt

 (1)
Erschienen am 21.08.1997
Cover des Buches Die schönsten Märchen aus 1001 Nacht (ISBN: 9783458334408)

Die schönsten Märchen aus 1001 Nacht

 (0)
Erschienen am 19.02.2002

Neue Rezensionen zu Günter Eich

Cover des Buches Träume (ISBN: 9783518010167)T

Rezension zu "Träume" von Günter Eich

"Wache gut auf, mein Freund!"
The iron butterflyvor 4 Monaten

Vier Traumspiele von Günter Eich. Dem Traum bist du auf eine Art ausgeliefert, er kann dich zu schönen Momenten entführen, aber er kann dir genauso den Schlaf mit seinem wirren Spiel verderben. Das Drehbuch schreibst du selbst und bist dir gar nicht bewusst, welche Augenblicke du als bemerkenswert verbuchst, um sie in den Traum dieser Nacht einzuflechten. Günter Eich erzählt in seinen vier, ganz unterschiedlichen, Traumspielen von allerlei Schicksal und Erlebnissen. Sabeth und Träume sind dabei für mich hervorzuheben, ohne die beiden anderen Stücke zu benachteiligen.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Gedichte (ISBN: 9783518013687)C

Rezension zu "Gedichte" von Günter Eich

Rezension zu "Gedichte" von Günter Eich
Camvor 9 Jahren

Günter Eich das Lesen seiner Gedichte ist ein Genuss, es macht Lust auf mehr Gedichte von ihm. Nicht nur durch seine wunderbare Sprache, wo er mit einfachen Worten, einmalig schöne Gedichte verfasst, sondern auch durch ein bedeutungsvolles Weltverständnis macht diesen Gedichtband einfach brillant. Es ist unbedingt lesenswert!

Kommentare: 1
30
Teilen
Cover des Buches Maulwürfe (ISBN: 9783458192831)T

Rezension zu "Maulwürfe" von Günter Eich

Rezension zu "Maulwürfe" von Günter Eich
The iron butterflyvor 10 Jahren

Günter Eichs MaulWürfe sind MundArt für mich. Mal kritisch extrovertiert, mal nachdenklich introvertiert, Eich hat schlicht seine einzigartigen Gedanken zu Papier gebracht. So wühlen diese Maulwürfe den kontextuellen Rasen um, werfen Gedankenhügel auf und lassen Hohl-/Spielräume entstehen. In "Schlüssel" schreibt Eich sinnigerweise..."In meinen Erinnerungen stehen alle Türen offen. Meine Erklärungen wehen ungehindert hindurch, was sie freilich auch durch Schlüssellöcher täten. Meist sind sie ungereimt und in freien Rhythmen, das mag mancher nicht. Reime prägen sich besser ein, aber in meinen Zimmern geht es so zu. Meine Frau versteht es." Meine Favoriten unter den 52 Maulwürfen sind "Ein Postfach", "Phantomschmerzen" und "Zweit".

Kommentieren0
21
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks