Martin Heidegger, Phänomenologie der Freiheit

Martin Heidegger, Phänomenologie der Freiheit
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Martin Heidegger, Phänomenologie der Freiheit"

An Martin Heidegger scheiden sich die Geister. Der Tübinger Philosoph Günter Figal versteht die Heideggersche Philosophie als eine Phänomenologie der Freiheit und konstrastiert sie mit den großen Freiheitstheorien von Aristoteles und Kant. An Heideggers Hauptwerk "Sein und Zeit" erklärt der Autor den Sinn der "Frage nach dem Sein" und untersucht die zentrale Frage im Heideggerschen Denken nach dem Verhältnis von Freiheit und Unfreiheit sowie Freiheit und Zeit.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783895477218
Sprache:
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:428 Seiten
Verlag:Beltz Athenäum

Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks