Günter Fischerauer Elternsprechtag

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Elternsprechtag“ von Günter Fischerauer

Der Autor stellt uns zunächst den Ablauf eines Elternsprechtages dar, wie er gewöhnlicher und doch seltsamer nicht sein könnte. Ein monotoner Ablauf der bekannten Rituale, eingebettet in eine merkwürdig erotisch aufgeladene Atmosphäre, macht diese Erzählung zu einem Lesevergnügen mit überraschendem Ausgang. In dem Text „Roulette“ wird das Glücksspiel aus der Perspektive eines ehemaligen Spielers, nun Beobachter, messerscharf sezierend in den Blick genommen. Dabei werden die Abgründe menschlichen Fühlens und Denkens sichtbar, die die Spieler gnadenlos gefangen halten. In der Erzählung „Bertholds Kalkwerk“ und in dem Theaterstück „Die Ziege“ greift Fischerauer eines seiner bevorzugten Sujets auf: die Schilderung des am Leben gescheiterten Intellektuellen, des Verzweifelten und Gebrochenen. Immer suchen diese Figuren die Einsamkeit, in der Hoffnung, dort ihr Seelenheil zu finden – doch an Stelle von Glück und Zufriedenheit entwickeln sich letztlich nur Skurrilität und Wahnsinn. In einem weiteren Text beschreibt der Autor in aller Kürze eine Szene aus einem Fußballspiel zweier Kindermannschaften: derb, grotesk, abstoßend, was hier ebenso pointiert wie gekonnt skizziert wird. Das Buch endet mit einer Komödie, die diesen Namen wahrlich verdient. Die Spaßgesellschaft ist einem alten Mann ein Dorn im Auge und er bekämpft sie, indem er sich ihrer Mittel bedient.
Klaus Gattermaier

Stöbern in Romane

Eine Liebe in Apulien

Unterhaltsamer Roman mit Urlaubsfeeling

Giovanni

Die andere Schwester

Nicht schlecht erzählt, doch zu viele Nebensächlichkeiten und etwas kitschig.

sommerlese

Was nie geschehen ist

Eine sehr persönliche Nabelschau über drei (und mehr) Generationen hinweg. Kann man lesen – muss man aber nicht.

gst

Ein anderer Morgen

Feinfühlig und engagiert. Ein Buch, das vieles hinterfragt.

Eva_Maria_Nielsen

Wie die Stille unter Wasser

Mal wieder ein schönes Buch

mutz100

Kenia Valley

Tolles Buch über eine illustre und exzentrische Gesellschaft in den 1920zigern. Sehr unterhaltsam.

19angelika63

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks