Türkei

Cover des Buches Türkei (ISBN: 9783724304005)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, indem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Türkei"

Wer die türkische Küste entlangfährt, entdeckt eine Vielzahl unterschiedlicher Schönheiten. Die Ägäis-Küste bezaubert durch ihre sanft geschwungene Küstenlinie, ihre vielen vorgelagerten Inseln und romantischen Sonnenuntergängen. Die lykische Küste hingegen präsentiert sich wildromantisch, mit steilen Felsabstürzen, türkisgrün schimmernden Lagunen, bis an das Wasser heranreichenden grünen Pinienwäldern und weißen Sandstränden. Das Land, das im Laufe seiner langen Geschichte immer eine Brücke zwischen Europa und Asien war, hat aber weitaus mehr zu bieten als die Garantie auf Ferientage unter gleißender Sonne.
Eine Reise durch West- oder Zentralanatolien z. B. ist wie eine Reise in eine andere Welt. Die Mondlandschaft Kappadokiens, die von Archäologen ausgegrabenen Städte der Hethiter, die Ruinenstätten des klassischen Altertums, die Berge der Götter, das alles sind faszinierende Meilensteine der Geschichte der Menschheit, die sich als das größte Freilichtmuseum der Welt nach und nach erkunden lassen.
Im Lauf der Geschichte bauten Hunderte von Völkern in Anatolien Reiche auf und prägten das Land. Um vieles früher als in Europa entstanden hier hoch entwickelte Kulturen. Viele von ihnen sind untergegangen und für immer verschwunden. Andere aber haben ein kulturelles Erbe hinterlassen, in dem sich wunderbare Zeitreisen unter-nehmen lassen.
Entscheidende Impulse für die abendländische Zivilisation gingen von der Türkischen Ägäis aus. Hier schufen die Ionier die Grundlagen für die Politik demokratischer Prägung. Hier schrieb der blinde Homer seine Ilias, und erreichte die Philosophie ihre ersten Höhepunkte. Die Hinterlassenschaft aus dieser Zeit sind die großartigen antiken Städte, Theater, Tempel und Gymnasien. Der kulturelle und geistige Aufstieg reichte bis weit in die Zeit der Römer, die Anatolien 47 v. Chr. mit der Schlacht von Zela nahe Ankara eroberten - 'veni, vidi, vici', sagte Caesar bekanntlich bei dieser Gelegenheit.
'Misafir gelir, dost gider' heißt eine türkische Redewendung, 'ein Gast kommt, ein Freund geht'. Dieser Satz ist mehr als eine hübsche Floskel. Er ist Ausdruck der türki-schen Grundhaltung Gästen gegenüber.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783724304005
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:180 Seiten
Verlag:Reich terra magica
Erscheinungsdatum:30.09.2005

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sonstiges

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks