Günter Hannich

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(1)

Bekannteste Bücher

Sicher durch die Krise

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Deflation kommt

Bei diesen Partnern bestellen:

Deflation - die verheimlichte Gefahr

Bei diesen Partnern bestellen:

Geldcrash

Bei diesen Partnern bestellen:

Sprengstoff Geld

Bei diesen Partnern bestellen:

Staatsbankrott

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Marionettenstaat

Bei diesen Partnern bestellen:

Die kommende Euro-Katastrophe

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Euro, die Endlösung für Europa?

Bei diesen Partnern bestellen:

Wer in der Schuld ist, ist nicht frei

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mit Zinsen in die Hölle, mit Schwundgeld ins Paradies?

    Die Deflation kommt
    R_Manthey

    R_Manthey

    28. June 2015 um 16:54 Rezension zu "Die Deflation kommt" von Günter Hannich

    Der Autor dieses Buches ist leidenschaftlicher Anhänger einer merkwürdigen Theorie. Er befürwortet die Einführung von Schwundgeld als Lösung all unserer ökonomischen Probleme. Das muss man wissen, wenn man diesen Text richtig einordnen will, denn es geht hier zwar um die Gefahr einer deflationären Entwicklung, begründet wird sie aber unter anderem mit der Theorie vom bösen Zins. Dem ahnungslosen Leser wird das zunächst nicht auffallen. Erst gegen Ende des Textes auf den Seiten 147 und 148 bekommt er dieses grandiose Modell in ...

    Mehr
  • Ökonomische Gesetze lassen sich nicht politisch aushebeln

    Die kommende Euro-Katastrophe
    R_Manthey

    R_Manthey

    26. June 2015 um 10:00 Rezension zu "Die kommende Euro-Katastrophe" von Günter Hannich

    In der Krise verwundert es wohl kaum, wenn immer mehr Bücher auf den Markt geworfen werden, die den Niedergang erklären oder uns auf noch schlimmere Zeiten vorbereiten wollen. Das vorliegende Werk ist in seiner Kernaussage nicht neu. Doch leider ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Prognosen des Autors eintreffen, ziemlich groß. Als der Euro eingeführt wurde, erklärte uns die staatliche Medienoffensive, dass es dazu keine Alternative gäbe und wir nur Vorteile von der neuen Währung hätten. In Wirklichkeit, so schreibt der Autor, ...

    Mehr