Günter Herlt Ossis fallen immer auf

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ossis fallen immer auf“ von Günter Herlt

Sie sind unternehmungslustig: Anna, Adelbert und Anton, und sie lassen sich nicht aufs Altenteil abschieben. Als sie durch eine Erbschaft einigermaßen vermögend werden, ziehen sie ganz nach dem Motto "Was kostet die Welt" los. Ob auf Capri oder in einer Kurklinik in Bad Kissingen, das unkonventionelle Trio, das seine Herkunft aus dem Osten nicht leugnen kann, sorgt überall für frischen Wind und erobert die Herzen von Kurschwestern und Kurkappellenmusikern. Ein wunderbarer Gesprächsstoff für die heimische Canasta-Runde! Und schließlich sogar Auslöser für einen Skandal im Seniorenheim! Günter Herlt, bekannt für amüsante Geschichten über die junggebliebenen Alten, gibt die freundliche Warnung mit auf den Weg: Lassen Sie dieses Buch nie in die Hände unreifer Menschen unter 50 kommen!

Stöbern in Comic

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

Ich habe schon lange kein so schön illustriertes Jugendbuch mehr gesehen!

diebuchrezension

Sparkly Lion Boy 01

Süß, aber noch sehr ausbaufähig!

Perse

Orange 5

Wundervoller Abschluss 🌸 Die ernste Thematik wurde bis zum Schluss gut rübergebracht. Schade, dass es nicht noch mehr Bände gibt 💔

kim58x

Das inoffizielle Asterix®-&-Obelix®-Lexikon

Egal ob gelesen wie ein Buch oder zum zwischendurch Nachschlagen: viele Infos, Historisches und bisher vielleicht übersehene Anekdoten :-)

Fernweh_nach_Zamonien

H.G. Wells. Band 1: Die Zeitmaschine

Na ja, etwas langatmig. Nach dem Film gelesen und etwas enttäuscht.

Owlet11

Unerschrocken 1

Tolle Portraits einiger außergewöhnlicher Frauen! Mich hat es inspiriert :)

Vanii

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Ossis fallen immer auf" von Günter Herlt

    Ossis fallen immer auf

    mabuerele

    24. April 2011 um 19:53

    Das Rentner-Trio Anna, Adelbert und Anton erbt eine größere Summe Geld. Während Anna und Anton aus Ostdeutschland stammen, ist Adelbert ein „gelernter Wessi“, der jetzt im Osten lebt. Humorvoll wird geschildert, was die Drei unternehmen, um das Geld auszugeben. Anna möchte ein Auto kaufen. Doch sie bricht die Kaufverhandlungen erst einmal ab. Am nächsten Tag sieht sich Adelbert den Wagen an. Die Verkaufsverhandlungen sind nicht nur ein Schmunzeln wert. Wer etwas für zugespitzten Humor übrig hat, dem ist das Büchlein durchaus zu empfehlen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks