Günter Huth Der Schoppenfetzer und die Bacchus-Verschwörung

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Schoppenfetzer und die Bacchus-Verschwörung“ von Günter Huth

Die Winzer aus dem Weindorf Retzstadt haben viele innovative Ideen, um ihren Wein zu vermarkten. Durch Zufall entdecken sie in einem Weinberg etwas, was eine Revolution im Gesundheitsbereich auslösen könnte. Als die großen Weingüter im nahen Würzburg und ein russischer Pharmakonzern davon Wind bekommen, beginnt ein skrupelloser Wettstreit, der auch Todesopfer fordert. Völlig unerwartet schlittert auch diesmal Erich Rottmann in diesen Fall hinein und versucht, Licht in die Machenschaften der wetteifernden Interessengruppen zu bringen. Doch nicht nur Rottmann, sondern auch seine Jugendliebe Elvira ist - ohne es zu wissen - in diesen Fall verwickelt. Als Elvira spurlos verschwindet, zögert der pensionierte Kommissar nicht lange. Mit einem Stammtischbruder der Schoppenfetzer und seinem treuen Gefährten Öchsle begibt er sich auf eine gefährliche Mission.

Stöbern in Krimi & Thriller

Das Porzellanmädchen

TOP-Spannung in & um Berlin - Bentow spielt mit dem Leser aber weiss, wie es geht :)

dreamlady66

Projekt Orphan

Ein sehr gelungener Thriller, der Action und Raffinesse beinhaltet.

vanystef

Wildfutter

Lustig und skurril

madameeapoe

Böse Seelen

Wieder ein spannender Fall! Diesmal arbeitet Kate undercover! Gefällt mir gut!

Aleida

Der Mann zwischen den Wänden

Viele Anfänge - kein Schluss

DanielaAlge

Der Totensucher

Insgesamt ein spannender Krimi, der durch immer neue Wendungen und eine komplexe Story überzeugt. Gut!

misery3103

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen