Günter Huth Der Schoppenfetzer und die Weindorftoten

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Schoppenfetzer und die Weindorftoten“ von Günter Huth

Weindorfzeit in Würzburg. Auch Erich Rottmann und seine Stammtischbrüder, die Schoppenfetzer, lassen sich die Eröffnung des traditionellen Weinfestes auf dem Würzburger Marktplatz nicht entgehen. Auf seinem Heimweg stolpert der pensionierte Kommissar regelrecht über eine Leiche vor einer Weindorflaube. Haben bei dem Toten die "Wilden Alten", eine rebellische Gruppierung Würzburger Stadträte, ihre Finger im Spiel? Als wenig später auch noch Rottmanns alte Freundin Elvira Stark entsetzt feststellen muss, dass im Rathaus tatsächlich eine Leiche im Keller liegt, sind die beiden in einen neuen Kriminalfall verwickelt.

Stöbern in Krimi & Thriller

Finster ist die Nacht

Sympathische Ermittlerin und ein gemütlicher Krimi

mareikealbracht

Die Bestimmung des Bösen

Ein spannender Einblick in die biologischen Analysen eines Kriminalfalles

Caro_Lesemaus

Nachts am Brenner

Spannend und mit vielen Verzweigungen - auch der 3. Fall für Commissario Grauner ist wieder gut gelungen.

Dataha

Kalte Seele, dunkles Herz

Eine Geschichte, die ich mit keinem bis jetzt gelesenen Buch vergleichen könnte.

SweetSmile

Alte Sünden

Gutes Buch!

Jinscha

Targa - Der Moment, bevor du stirbst

Ich bin etwas hin und hergerissen, hatte mir mehr von versprochen, daher von mir 3,5 Sterne

lenisvea

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen