Günter Huth , Monika Thaller Der Todeswind der blauen Zipfel oder Die missliche Wahl der Miss Grafeneckart

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Todeswind der blauen Zipfel oder Die missliche Wahl der Miss Grafeneckart“ von Günter Huth

Dieses Buch ist ein Krimi. Dieses Buch ist eine Satire. Dieses Buch gibt Ihnen Rätsel auf. Dieser Mitmach-Krimi beschreibt eine Stadtregierung, wie es sie in der Realität Gott sei Dank nicht gibt. Und Vorgänge um die Wahl einer Miss Grafeneckart, wie sie sich in dem solide regierten Würzburg niemals ereignen würden. Und so ist es auch kein Wunder, dass das Opfer, das in diesem Krimi sein Leben lassen muss, auf äußerst ungewöhnliche Weise diese Welt verlässt. Günter Huth macht in dieser Geschichte Würzburg zum Spielball seiner skurrilen Gedanken und Phantasien. Dabei lädt er die Leserinnen und Leser ein, sich daran zu beteiligen und die Rätsel, die er ihnen in diesem Buch stellt, zu lösen. Dem Gewinner winkt dabei ein besonders attraktiver Preis – falls denn überhaupt jemand in der Lage ist, diese kniffligen Rätsel zu lösen.

Stöbern in Krimi & Thriller

Du sollst nicht leben

Nice to read, aber kein must have!

chipie2909

Bretonisches Leuchten

Ruhiger Krimi mit tollen Landschaftsbeschreibungen

Wuestentraum

Kein guter Ort (Arne Eriksen ermittelt)

Nicht so Psychomässig wie Stephen King aber anders toll. Ein Spannungsbogen genial bis zum Feuerwerkfinale.

Lesezeichenfee

Death Call - Er bringt den Tod

Der beste Fall von Robert Hunter

AnnetteH

Die Fährte des Wolfes

Es ist "nur" ein solider Krimi ohne WOW-Effekt

Lesewunder

Geständnisse

Ein sehr spannendes Buch, das mit einem Knall endet, den ich nicht erwartet habe.

sabzz

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen