Günter Huth

(80)

Lovelybooks Bewertung

  • 33 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(57)
(11)
(11)
(1)
(0)

Buchreihe "Schoppenfetzer" von Günter Huth in folgender Reihenfolge

Der Schoppenfetzer und die Silvanerleiche
NR 1

Der Schoppenfetzer und die Silvanerleiche

(6)

Erscheinungsdatum: 01.10.2003

Über die Wange des Mannes lief ein dünnes Rinnsal aus Blut und verschwand im Kragen seines Hemdes. Der wohlige Nebelschleier um Rottmanns Gehirn bekam schlagartig einen Riss. "Hey ... Kumpel", rief er und legte dem Mann die Hand auf die Schulter. Diese Berührung genügte, um die Gestalt aus dem Gleichgewicht zu bringen. Im Zeitlupentempo neigte sie sich zur Seite, wurde dann schneller und schlug eine Sekunde später mit dem Kopf auf den Asphalt. Öchsle sprang erschrocken ein Stück zurück und...

Der Schoppenfetzer und der Tod des Nachtwächters
NR 2

Der Schoppenfetzer und der Tod des Nachtwächters

(3)

Erscheinungsdatum: 01.03.2004

Während Rottmann fast automatisch seine Beobachtungen machte, drehten die Männer die Leiche auf den Rücken. Das Gesicht, obwohl durch das Blut entstellt, kam ihm bekannt vor. Es handelte sich einwandfrei um Dr. Gregor Meusser, den ehemaligen Direktor des Mainfränkischen Museums auf der Festung Marienberg, den Würzburgern besser bekannt als Würzburger Nachtwächter: eine von Meusser erfundene Figur, die aus dem Reigen der touristischen Attraktionen der Stadt nicht mehr wegzudenken war. Täglich...

Der Schoppenfetzer und das Rotweingrab
NR 3

Der Schoppenfetzer und das Rotweingrab

(3)

Erscheinungsdatum: 01.12.2004

Würzburgs Stadtkämmerer ist spurlos verschwunden. Von Oberbürgermeisterin Dr. Ria-Magdalena Beckstein-Mannfeld mit den Nachforschungen beauftragt, macht sich Erich Rottmann, pensionierter Kommissar und Weinliebhaber, mit seinem vierbeinigen Begleiter Öchsle auf die Suche nach dem Vermissten - und steht unvermittelt vor einem neuen, kniffligen Fall. Der ehemalige Leiter der Würzburger Mordkommission stößt auf vielfältige Verstrickungen, bei denen es um Geld, Liebe und Eifersucht geht - und...

Der Schoppenfetzer und das Riesling-Attentat
NR 4

Der Schoppenfetzer und das Riesling-Attentat

(3)

Erscheinungsdatum: 29.10.2005

Während einer Feier im alten Justizgebäude entdeckt Erich Rottmann die Leiche eines Würzburger Stadtrats - und steht dadurch plötzlich selbst unter Mordverdacht. Bei seinen Ermittlungen, die ihn und seinen vierbeinigen Begleiter Öchsle auf die Spur wirtschaftskrimineller Machenschaften in der Stadt und zugleich auch in die unheilvolle deutsche Vergangenheit führen, gerät der pensionierte Kriminalhauptkommissar in Lebensgefahr.

Der Schoppenfetzer und der Henkerswein
NR 5

Der Schoppenfetzer und der Henkerswein

(2)

Erscheinungsdatum: 27.10.2006

In Würzburg wird bei Reparaturarbeiten an einem Pfeiler der Alten Mainbrücke ein menschliches Skelett gefunden. Wenige Tage darauf verschwinden in der Mainmetropole prominente Bürger. Als einer von ihnen unter mysteriösen Umständen nur noch tot geborgen werden kann, schaltet sich Erich Rottmann in die Ermittlungen ein. Treibt da ein Serientäter sein Unwesen in Würzburg? Und was hat das alles mit dem Altoberbürgermeister zu tun? - Der pensionierte Kommissar und sein Hund Öchsle geraten bei...

Der Schoppenfetzer und der Messweinfluch
NR 6

Der Schoppenfetzer und der Messweinfluch

(3)

Erscheinungsdatum: 09.11.2007

Gegen Ende des Zweiten Weltkrieges schickt der Würzburger Bischof Matthias Ehrenfried zwei Getreue auf eine geheime Mission nach Gramschatz. Von der Fahrt in das Dorf kehren die beiden Männer nicht mehr zurück. Über sechzig Jahre später werfen zwei merkwürdige Todesfälle und eine geheimnisvolle Nachricht aus der Vergangenheit ihre Schatten auf die damaligen Ereignisse. Daraufhin bittet der Generalvikar der Diözese Würzburg den pensionierten Kommissar Erich Rottmann, Licht ins Dunkel dieser...

Der Schoppenfetzer und die Weindorftoten
NR 7

Der Schoppenfetzer und die Weindorftoten

(3)

Erscheinungsdatum: 01.11.2008

Weindorfzeit in Würzburg. Auch Erich Rottmann und seine Stammtischbrüder, die Schoppenfetzer, lassen sich die Eröffnung des traditionellen Weinfestes auf dem Würzburger Marktplatz nicht entgehen. Auf seinem Heimweg stolpert der pensionierte Kommissar regelrecht über eine Leiche vor einer Weindorflaube. Haben bei dem Toten die "Wilden Alten", eine rebellische Gruppierung Würzburger Stadträte, ihre Finger im Spiel? Als wenig später auch noch Rottmanns alte Freundin Elvira Stark entsetzt...

Der Schoppenfetzer und die Bacchus-Verschwörung
NR 8

Der Schoppenfetzer und die Bacchus-Verschwörung

(3)

Erscheinungsdatum: 15.10.2009

Die Winzer aus dem Weindorf Retzstadt haben viele innovative Ideen, um ihren Wein zu vermarkten. Durch Zufall entdecken sie in einem Weinberg etwas, was eine Revolution im Gesundheitsbereich auslösen könnte. Als die großen Weingüter im nahen Würzburg und ein russischer Pharmakonzern davon Wind bekommen, beginnt ein skrupelloser Wettstreit, der auch Todesopfer fordert. Völlig unerwartet schlittert auch diesmal Erich Rottmann in diesen Fall hinein und versucht, Licht in die Machenschaften der...

Der Schoppenfetzer und die Rache des Winzers
NR 9

Der Schoppenfetzer und die Rache des Winzers

(3)

Erscheinungsdatum: 22.10.2010

Ein heimtückischer Mörder treibt sein Unwesen in Würzburg und beginnt ein bösartiges Katz-und-Maus-Spiel mit Erich Rottmann. Der ehemalige Leiter der Würzburger Mordkommission gerät dabei - eingeholt von den Geistern der Vergangenheit - in einen Strudel von Ereignissen, der ihn zu verschlingen droht. Kann Öchsle durch einen todesmutigen Einsatz eine Katastrophe in letzter Sekunde verhindern?

Der Schoppenfetzer und die Satansrebe
NR 10

Der Schoppenfetzer und die Satansrebe

(2)

Erscheinungsdatum: 28.10.2011

Ein neues Mitglied bei den Schoppenfetzern bricht nach dem ersten Stammtischbesuch zusammen und stirbt kurz darauf. Der mysteriöse Tod des Mannes weckt Erich Rottmanns kriminalistischen Spürsinn, und schon steckt der Exkommissar in einem neuen verzwickten Fall. Dabei kommt er einem selbsternannten Rächer auf die Schliche, der es auf weitere Opfer abgesehen hat - und gerät selbst in dessen Fänge.

Der Schoppenfetzer und die blutrote Domina
NR 11

Der Schoppenfetzer und die blutrote Domina

(1)

Erscheinungsdatum: 19.10.2012

"Plötzlich verharrte Öchsle in der Nähe des riesigen Wurzelstocks, als wäre er gegen eine Mauer gelaufen, und gab ein tiefes Bellen von sich. Erich Rottmann hob verwundert den Kopf. Wenn sein vierbeiniger Freund so bellte, hatte er etwas Verdächtiges entdeckt. Wenig später stand der ehemalige Leiter der Würzburger Mordkommission am Rande des Erdlochs, in dem früher einmal die alte Eiche im Boden verankert gewesen war. Angestrengt spähte Rottmann hinunter in den Krater, um herauszufinden, was...