Günter Krieger Löwentod

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(5)
(2)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Löwentod“ von Günter Krieger

Aachen 1350: Enthauptete Männerleichen versetzen die Bewohner der Kaiserstadt in Angst und Schrecken. Im Rat der Stadt wird ein ungeheuerlicher Verdacht laut: Steckt der Erzfeind der Stadt, Markgraf von Jülich, hinter diesen Gräueltaten? Einiges deutet darauf hin, und Dorfherr Mathäus von Merode und sein Freund Heinrich ermitteln fieberhaft ...

Ich habe diesen historischen Krimi verschlungen

— LionsAngel

Stöbern in Historische Romane

Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel

Le Floch ermittelt, oh lala

dreamlady66

Der Preis, den man zahlt

ohne Hintergrundwissen zum spanischen Bürgerkrieg schwer zu lesen, realtitätsnah,authentische, nicht unbedingt sympathische Charaktere

katze267

Das Gold des Lombarden

Ein echter Petra Schier: unterhalsam, spannend, lehrreich! Es gibt ein tolles Wiederlesen mit bekannten Protas. Bitte schnell die Fortsetzu

hasirasi2

Grimms Morde

Nimmt leider erst ab dem zweiten Drittel Fahrt auf!!

Die-Rezensentin

Marlenes Geheimnis

Grandios - auf zwei Zeitebenen - erzählte Familiengeschichte

Isabell47

Nachtblau

Seichte oberflächliche Geschichte in der Ich-Form Punktet lediglich durch Beschreibung von Porzellanherstellung.

Blockbuster

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Löwentod" von Günter Krieger

    Löwentod

    chubby

    24. January 2010 um 12:41

    Ich habe dieses Buch letztes Jahr gelesen , nein ich habe es verschlungen. Ein Buch von einen Autor den ich bis dahin nicht kannte. Da ich selber in Aachen wohne und dieses Buch hier spielt war klar musst du lesen. Und was soll ich sagen , es hat sich mehr als gelohnt. Flüssig geschrieben , gut zu lesen. Man ist schnell in der Geschichte und hofft es gibt kein Ende. Lest selber.

  • Rezension zu "Löwentod" von Günter Krieger

    Löwentod

    Sternenstaubfee

    12. December 2009 um 10:54

    1350: In Aachen werden Männer enthauptet. Wer steckt dahinter? Dorfherr Mathäus und sein Freund Heinrich ermitteln. Das Buch ist sehr spannend und liest sich von Anfang an sehr flüssig. Man ist gleich in der Geschichte; muß sich nicht erst mühsam "einlesen". Die Story ist von Anfang an spannend. Ich habe das Buch in 2 Tagen "verschlungen". :-)

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks