Günter Krieger Mönchsgesang

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mönchsgesang“ von Günter Krieger

Kloster Schwarzenbroich, im Herbst 1349: Eher zufällig entdeckt Dorfherr Mathäus von Merode, dass es beim Ableben eines betagten Klosterbruders nicht mit rechten Dingen zugegangen ist. Als bald darauf weitere Mönche auf seltsame Weise ums Leben kommen, machen sich Mathäus und sein Freund Heinrich auf die gefährliche Suche nach dem Mörder. "Mönchsgesang" ist der zweite Band der Merode-Triologie, Band 1 "Teufelswerk" und Band 3 "Löwentod" sind als E-Book Edition im Dryas Verlag erhältlich. (Quelle:'E-Buch Text/06.11.2012')
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Mönchsgesang" von Günter Krieger

    Mönchsgesang
    Sternenstaubfee

    Sternenstaubfee

    20. December 2009 um 15:47

    Im Jahre 1349: In einem Kloster geschieht ein Mord. Ein Mönch wurde erstickt. Bald darauf wird ein zweiter Mönch vergiftet. Dorfherr Mathäus und sein Freund Heinrich ermitteln... Das Buch ist von Anfang an durchweg spannend. Es liest sich leicht und flüssig, und man kann sich sofort gut in die Geschichte hineinversetzen. Absolut empfehlenswert!