Günter Lehmann Wissenschaftliche Arbeiten

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wissenschaftliche Arbeiten“ von Günter Lehmann

Wissenschaftliche Arbeiten mit Prüfungscharakter – wie Masterarbeiten und Dissertationen, aber auch Bachelor- und Belegarbeiten – sind für die Kandidaten eine besondere Herausforderung. Um sie erfolgreich zu meistern, bedarf es sowohl – der fachlichen Kompetenz als auch – fundierter Kenntnisse über ein systematisches, methodisch begründetes Vorgehen bei der Wahl und Bearbeitung des Themas, – einer effektiven Arbeitsorganisation bei der Anfertigung der Arbeit und – einer angemessenen Berücksichtigung bestimmter Formvorschriften beim Gliedern, Zitieren und bei der Nachweisführung. Neben umfangreichen Handlungsorientierungen für das Anfertigen einer wissenschaftlichen Arbeit enthält das Buch auch Empfehlungen für das Präsentieren der erreichten Arbeitsergebnisse in den verschiedenen Stadien – von der Erstvorstellung nach Abschluss der Planung bis hin zur Disputation der fertiggestellten Arbeit. Inhalt: – Anforderungen an wissenschaftliches Arbeiten – Grundstrukturierung – Themenfindung – wissenschaftliche Argumentation – Erheben von Daten – Planen der Arbeit, Erstellen des Exposés - Arbeit mit der Literatur – Bestandteile der Arbeit – Grafische Gestaltung – Stil und Sprache – Erstellen des Manuskripts – Kriterien für die Beurteilung wissenschaftlicher Arbeiten – Vorbereiten der Präsentation – Vortrag – Frage- und Diskussionsrunde – Rhetorische Mittel – Konflikte – Abstracts – Poster

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen