Günter Merlau Die Schwarze Sonne 02 – Böses Erwachen

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Schwarze Sonne 02 – Böses Erwachen“ von Günter Merlau

Ein Jahr nach den schrecklichen Ereignissen von Derbyshire: Adam Salton hat seit dem tragischen Tod von Mimmi Watford nicht mehr gesprochen. In einem seelischen Dämmerzustand folgt er seinem treuen Freund Nathaniel De Salis nach Frankreich, wo sie auf einen befreundeten Schriftsteller treffen. Doch der lethargische Zustand von Adam soll sich schnell wandeln. Ein Geheimnis, das Nathaniel mit dem Schriftsteller verbindet, entwickelt sich zu einer tödlichen Bedrohung. Adam muss erwachen.

Stöbern in Fantasy

Nevernight - Das Spiel

[4/5] Spannend und abwechlungsreich. Mitreißende Atmosphäre. Gewalttätig und blutig. Sympathische Charaktere. Nur kaum Überraschungen.

JenniferKrieger

Animant Crumbs Staubchronik

Die Welt von 1890 <3 Ein Traum dank Lin Rina

AnnisBuecherparadies

Coldworth City

Mal eine etwas andere Geschichte von Mona Kasten, aber dennoch sehr gelungen.

connys_buechererlebnisse

Die Legenden der besonderen Kinder

Die Kurzgeschichten sind außergewöhnlich, abwechslungsreich und haben einen moralischen Aspekt.

baronessa

Weltenwanderer / Vier Farben der Magie

Magisch, spannend, actiongeladen. Kell der Blutmagier und Lila die Diebin sind mir ans Herz gewachsen.

hauntedcupcake

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Schwarze Sonne 02 – Böses Erwachen" von Günter Merlau

    Die Schwarze Sonne 02 – Böses Erwachen

    sabisteb

    26. August 2010 um 10:49

    Mit dem furiosen start der Reihe kann Teil 2 leider nicht ganz mithalten. Adam Salton befindet sich in einem geistigen Dämmerzustand und der Hörer erlebt die Geschichte großteils aus Adams Sicht, was es ein wenig mühsam macht. Adam schwankt zwischen halbwahrgenommener Realität und Erinnerungen an seine Kindheit. Es geht um irgendwelche Artefakte und Geheime Aufträge. Nathaniel De Salis nimmt sich in dieser Zeit gedulig seines Freundes an und es gibt Hinweise darauf, dass er mehr ist als ein normaler Mensch, sehr viel mehr. Auch Adam scheint eine besondere Aufgabe zuzukommen, wegen derer sich Mathaniel möglicherweise so um ihn bemüht. Jules Verne ist auch in die Angelegenheit um das Artefakt verwickelt und alle die damit in Berührung kommen sterben eines vorzeitigen Todes. Was hat es mit der Blutgräfin bartory auf sich? Wer ist sie? Es bleibt extrem spannend, wenn auch ein wenig verworren, was jedoch wohl hautsächlich an der wechselden Sichtweise, einmal als Beobachter und einmal als Adam liegt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks