Günter Ruch Burg Hammerstein

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Burg Hammerstein“ von Günter Ruch

Deutsches Reich, 1024. Graf Otto, Herr der mittelrheinischen Burg Hammerstein, kann sich glücklich schätzen: Sein Volk achtet ihn, und in der schönen Irmingard hat er die Frau seines Herzens gefunden. Doch politische Ränke um den neuen König Konrad erschüttern auch sein kleines Reich - Irmingrad und er geraten unschuldig in die Mühlsteine der großen Polititk zwischen Kaiser, Papst und dem machthungrigen Erzbischof von Mainz. Durch eine unerhörte Intrige gelingt es Ottos Widersachern, ihn zu entmachten und seine Ehe für ungültig zu erklären. Zu allem entschlossen, zieht Otto mit seinen Rittern in die Schlacht. Und Irmingard macht sich allein auf den Weg zum Papst. Nur er vermag ihr zu helfen, ihre Ehe und Grafschaft zurückzugewinnen. Doch der Weg nach Rom ist weit und voller Gefahren - und stellt ihr eheliches Gelübde auf eine harte Probe.

Stöbern in Historische Romane

Das Erdbeermädchen

Ein historischer Norwegen-Roman, mit dem Maler Munch als Nebendarsteller ...

MissNorge

Der Preis, den man zahlt

Packender Spionageroman mit überraschenden Wendungen und rätselhaften, dubiosen und skrupelosen Charakteren.

Lunamonique

Das Lied der Störche

Stimmungsvolle Familiensaga, die mich bestens unterhalten hat. Ich freue mich schon auf Teil 2.

Kelo24

Die Salbenmacherin und die Hure

Packend, etwas gruselig, mit einem unglaublichen Tempo. Ich habe den Krimi nur zum Schlafen aus der Hand gelegt.

hasirasi2

Die Räuberbraut

ein sehr unterhaltsamer historischer Roman mit einem Kern Wahrheit - toll!

evafl

Nachtblau

„Nachtblau“ begeistert mit einer gelungenen Mischung aus historischem Roman und Liebesgeschichte, gewürzt mit einer Prise Spannung.

schlumeline

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen