Günter Schenke Manipuliertes Leben,

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Manipuliertes Leben,“ von Günter Schenke

Die Fortschritte der Biologie in den letzten Jahrzehnten schuf ungeahnte Möglichkeiten zur Manipulation der Lebewesen. Mikroorganismen und Zellkulturen aus Tieren und Pflanzen bilden die Grundlage einer sich stürmisch entwickelnden Bio-Industrie. Sie ersetzen damit aufwendige chemische Verfahren, sparen Kosten, verbrauchen weniger Energie und Rohstoffe und schonen die Umwelt. Weltweit entwickelt sich die Bio-Industrie zu einem bedeutendem Marktfaktor. Welche Folgen zieht diese Entwicklung unter den Bedingungen der kapitalistischen Profitwirtschaft nach sich ? Die Übertragung der Erbmaterie aus einem Lebewesen in ein anderes ist heute keine Utopie mehr. Lebewesen mit neuen Eigenschaften sind das Ergebnis. Welche Nutzen können wir aus ihnen ziehen, und welche Gefahren gehen von ihnen aus ? Zunehmend lassen sich die Fortpflanzungsvorgänge bei Pflanzen und Tieren technisch beherrschen. Stehen wir vor einer Revolution in der Pflanzen -und Tierzucht ? Auch der Mensch gerät immer mehr in die Griffnähe der neuen biologischen Techniken. Stehen damit Freiheit und Würde der menschlichen Existenz auf dem Spiel ?

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen