Zur Sozialgeschichte der Literatur und Philosophie im Zeitalter der Aufklärung

Zur Sozialgeschichte der Literatur und Philosophie im Zeitalter der Aufklärung
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Zur Sozialgeschichte der Literatur und Philosophie im Zeitalter der Aufklärung"

Frontmatter -- Inhalt -- Vorwort / Schulz, Günter -- I. Aufsätze -- Traditionsverlust und Fortschrittskrise. Sozialer Wandel als Orientierungsproblem / Lübbe, Hermann -- Moralistik und Aufklärung in Frankreich / Stackelberg, Jürgen v. -- Das Verständnis des Menschen bei Hermann Samuel Reimanis / Alexander, Gerhard -- Bemerkungen über Buchhändler und Buchhandel zur Zeit der Aufklärung in Deutschland / Göpfert, Herbert G. -- Die Geburt des Journalisten in der Aufklärung / Martens, Wolfgang -- Die Zeitschrift als Medium der Aufklärung / Raabe, Paul -- Die Kanzel als Katheder der Aufklärung / Schütz, Werner -- Ludwig Heinrich Jakobs frühbürgerliches Widerstandsrecht / Batscha, Zwi -- II. Quellen -- Geschichte in der Literatur: Drei Darstellungen der Schlacht von Minden und Herzog Ferdinands von Braunschweig und Wolfenbüttel in englischen Romanen des 18. Jahrhunderts / Link, Viktor -- Christian Garve im Briefwechsel mit Friedrich Nicolai und Elisa von der Recke / Schulz, Günter -- Christian Garve-Bibliographie / Viviani, Annalisa -- III. Aus der Lessing-Akademie -- Max Plaut zum Gedächtnis / Schulz, Günter -- Arbeitsbericht der Lessing-Akademie über die Jahre 1971 – 1973 / Schulz, Günter -- Anschriften der Mitarbeiter -- Backmatter

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783111927923
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Medienkombination
Umfang:0 Seiten
Verlag:De Gruyter
Erscheinungsdatum:21.03.2017

Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks