Günter Seuren Die Krötenküsser

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Krötenküsser“ von Günter Seuren

Als ein biologisches Wunder feiert die Presse die Arbeit des jungen Biologen Staudinger, der sich um die Rettung aussterbender Arten bemüht. Vor allem die Rettung der Wechselkröte liegt ihm am Herzen. Auf einem verwahrlosten Landstrich am Rande der Stadt hat Staudinger eine Zuchtstation errichtet. Der Erzähler, ein erfolgloser Schriftsteller, entdeckt in dem Gehege sein eigenes Biotop, seine Mitarbeit an dem Bio-Projekt ist Beschäftigungstherapie, ein Versuch, die gescheiterte Liebesbeziehung zur sprunghaften Lena zu überwinden. Immer scharf am Rand eines ironischen Absturzes, treibt der Erzähler seinen Dienst für aussterbende Arten schließlich auf die Spitze. 'Die Krötenküsser' ist ein intimes Geständnis, eine hautnahe Zwischenbilanz, eine passionierte Chronik des Verfalls und des Versuchs, ihm zu entkommen. Doch der Erzähler gönnt dem Leser mehr als ein Lachen und sorgt für ungeahnte Wiedererkennungseffekte ... (Quelle:'Flexibler Einband')

Stöbern in Romane

Babydoll

Für meinen Geschmack kam mir die Protagonistin zu schnell und mit zu wenig tiefgehenden Ängsten über die Gefangenschaft hinweg.

Evebi

Underground Railroad

Pflichtlektüre - schnörkellose, eindringliche aber auch hoffnungsvolle Geschichte über die Sklaverei und eine Flucht in die Freiheit

krimielse

Sonntags in Trondheim

Das Auseinanderleben der Familie Neshov

mannomania

Sommer unseres Lebens

Schöne Sommerlektüre

MissB_

Der Sommer der Inselschwestern

...Drei Frauen, die sich wundervoll ergänzen! Gefühlvoll & mitreißend...

Buch_Versum

Und morgen das Glück

Schöne Geschichte über die Achterbahnfahrt einer Frau, die alles verliert und ganz neu anfangen muss!

Fanti2412

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen