Reim Dich oder.....

Reim Dich oder.....
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Reim Dich oder....."

Für viele Menschen ist Dichtens ein mit großer Leidenschaft gepflegtes Hobby, fast alle versuchen es dann und wann. Zu lesen und zu hören sind solche Gedichte bei Familien- und Vereinsfesten, in Zeitungen, im Radio und im Internet.
Leider gerät ein großer Teil dieser Poesie etwas holprig. Das ist schade, zumal man mit ein bisschen Grundwissen übers Dichten das alles um ein Vielfaches besser machen könnte. Und genau das ist, wobei dies Büchlein helfen kann. Es enthält alles über unterschiedliche Reime, sowie beknnte und auch unbekanntere Formen von Versrhythmen.
Wer nicht nur gelegentlich dichtet lässt sich vielleicht durch die zahlreichen praktischen Tipps dazu verleiten, sich doch dem Thema eingehender zu widmen. Wer holprig dichtet, wird erfahren, wie er aus seinen gereimten Werken die Stolpersteinen aussortieren kann kann.
Wer also dies wirklich spannende Buch zur Hand nimmt, wird angeregt werden, bewusster zu reimen und besser zu reimen. Seine Muse und Günter Spitzing haben miteinander vereinbart auf die etwas gequälte und durchaus amusische Fachsprache, die die Literaturwissenschaftler sozusagen „so drauf haben“ und die sich auch auf den meisten Internetseiten übers Reimen breit macht, ganz bewusst zu verzichten.
Selbst zu dichten soll schließlich keine anstrengende Schwerstarbeit sein, sondern Freude machen.
Das Dichten geht auf uralte Zeiten zurück. Diese ehrwürdigen Traditionen können wir beim Dichten aufgreifen. Denn wir sind in dieser, tief in die Geschichte hinab reichenden und sich über weite Länder erstreckende Kulturlandschaft verwurzelt. Wir sind geistig verbunden, nicht nur mit Goethe und dem Nibelungenlied, nein auch mit Salomos Hohem Lied und nicht zuletzt mit Homer.
Klingt alles vielleicht ein bisschen zu anspruchsvoll. Aber wenn Sie sich dies Bändchen zu Gemüte führen, sind auch Sie in der Lage nicht nur ein paar Verse zu schmieden, sondern Poesie zu kreieren, die dann auch wirklich anerkannt wird.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783745005523
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:152 Seiten
Verlag:epubli
Erscheinungsdatum:23.07.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks