Interview mit einem Kannibalen

von Günter Stampf 
4,1 Sterne bei16 Bewertungen
Interview mit einem Kannibalen
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (11):
itsbooklovers avatar

Das Buch ist der Wahnsinn.. So super geschrieben, das man jede Szene vor Augen hat. Nichts für schwache Nerven.

Kritisch (1):
QueenDebbys avatar

Für angehende Kannibalen gibt das Buch Tipps zum Zerlegen von Körperteilen und wo man welches Werkzeug dafür kaufen kann.

Alle 16 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Interview mit einem Kannibalen"

Die wahren Hintergründe eines einzigartiges Kriminalfalls. "Interview mit einem Kannibalen" beleuchtet Leben und Tat des Armin Meiwes von der Kindheit bis zum heutigen Tage. Dabei werden die Beweggründe ebenso herausgearbeitet wie die akribische Planung, die erschreckenden Abgründe einschlägiger Internet-Foren sowie die Überforderung der deutschen Justiz angesichts juristischen Neulandes. Umfassende Recherchen und eindrucksvolle Interviews in der Justizvollzugsanstalt, zusammen mit den erschütternden Tagebuchaufzeichnungen des Kannibalen dienen als Basis für das Werk. Neben der sachlichen Aufbereitung des beispiellosen Kriminalfalls wird die Geschichte in ihrer Gesamtheit dargestellt und bislang unbekannte Details veröffentlicht, die den Kannibalen auch noch in einem ganz anderen Licht erscheinen lassen und das Werk zum deutschen Pendant zu Truman Capotes "Kaltblütig" werden lassen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783936281279
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Seeliger Verlag
Erscheinungsdatum:01.11.2007

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,1 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne9
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne4
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern1
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Biografien

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks