Neuer Beitrag

dribyz

vor 5 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Herzlich willkommen in der Leserunde meines Buches!
Das Buch ist in fünf Kapiteln gegliedert, die unabhängig voneinander gelesen werden können und in der Summe eine geraffte Darstellung aller Aspekte zum Sitzen bieten.

Ziel des Autors war es, ein populär-wissenschaftliches Sachbuch über ein Thema zu verfassen, das auf den ersten Blick nicht viel vorzustellen scheint.

 Ist das Resultat unserer Überlegungen nicht mehr als

 „Einfach nur Sitzen?“

 Sitzen wird gegenwärtig verteufelt! In den Medien wird ständig geklagt, dass Wirbelsäulenschädigungen durch diese Untugend verursacht werden:

 DAGEGEN IST EINZUWENDEN:

  •    Sitzen ist eine Wohltat, die wir ständig pflegen sollen, allerdings auf rechte Art und Weise.
  •    Sitzen ist eine angeborene Grundfähigkeit, die wir mit unseren nächsten Verwandten gemeinsam haben.
  •    Sitzen ist die mittlere Haltung zwischen Bewegen und Liegen. Als Ruheposition bestimmt es seit Urzeiten den Tagesablauf des Jägers und Sammlers und immer mehr das Leben des modernen Menschen.
  •  Sitzen ist von so elementarer Bedeutung, dass es nachhaltigen Einzug in unsere Sprache gefunden hat. Es beschreibt viele Anliegen und Neigungen.
  •    Sitzen und Sitzhilfen sind im Laufe der Zeit und unter verschiedenen Kulturen zum Ausdruck geworden für die Bedeutung und Machtstellung des Menschen in der Gemeinschaft.

 Lasst uns also sitzen!

 


Autor: Günter Vogel
Buch: Einfach nur Sitzen?

KrimiTorte

vor 5 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich würde dieses Buch gerne lesen. Ich sitze - ja ich gebe es zu ! Wahrscheinlich in den meisten Fällen falsch, ungesund, ungerade oder sonst noch ein un... Aber ich weiß um die Wichtigkeit eines richtigen Sitzens und manchmal, ganz selten, versuche ich soger richtig zu sitzen.

FreakTabea

vor 5 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich würde sehr gerne mitlesen, da ich oft und gerne sitze - jedoch falsch.
Und ich würde gerne mehr über dieses Thema erfahren. :)

Beiträge danach
87 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
@dribyz

Hallo Günter,

ich entschuldige mich vielmals, denn ich gehöre zu denen, die bisher noch keine Rezi gepostet haben.
Nachdem es ja bei mir länger gedauert hatte, bis das Buch da war, haben sich leider gravierende familiäre Probleme aufgetan, die mich sehr in Anspruch genommen haben. Ich werde meine Rezi allerdings in den nächsten Tagen folgen lassen.

Normalerweise dauert es nicht so lange, aber ich hoffe auf Verständnis für meine private Situation.

IraWira

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
@dribyz

Der Entschuldigung von Heather schließe ich mich an, meine Rezi kommt nachher, hier ging in der letzten Zeit auch vieles drunter und drüber, so dass ich für bestimmte Bücher einfach den Kopf nicht frei hatte, um eine vernünftige Rezension zu schreiben. Das tut mir sehr Leid, hole ich aber heute nachmittag nach.

IraWira

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
@dribyz

Hier und bei Amazon ist jetzt auch endlich meine Rezension zu finden: http://www.lovelybooks.de/autor/G%C3%BCnter-Vogel/Einfach-nur-Sitzen-1048546220-w/rezension/1054058781/

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

WAS VERRÄT UNS DAS SITZEN
Beitrag einblenden

Ich möchte mich hier auch noch einmal zu Wort melden und entschulde mich nochmals dafür, dass ich so lange gebraucht habe.

Ich fand gerade die ersten Seiten wahnsinnig interessant; wenn man so darüber nachdenkt, eröffnen sich viele Zusammenhänge, deren man sich sonst überhaupt nicht bewusst ist.

Einiges war mir schon bekannt, etwa der Abschnitt "Dies ist mein Platz!" -> ein sehr schönes Beispiel finde ich dabei auch Big Bang Theory, wo Sheldon seinen Stammplatz auf dem Sofa hat und jede Person daraus mit den Worten "You're in my spot!" vertreibt.
Auch das geschlechtsspezifische Sitzen kannte ich grob (mir wurde als Kind mal gesagt, ich sitze sehr "männlich", was daran liegen konnte, dass ich mein Sitzverhalten u.a. von meinen beiden älteren Brüdern und ihrem Freundeskreis abgeguckt habe).

Anderes wieder war mir neu, vor allem die Wortspiele mit dem Wort "sitzen" haben mich oft überrascht - man ist sich dessen wirklich nicht bewusst, obwohl es bei genauer Betrachtung auf der Hand liegt.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

SITZGESCHICHTE UND SITZGESCHICHTEN 52
Beitrag einblenden

Ich finde hierbei sehr interessant, wie abhängig das Sitzverhalten doch von der jeweiligen Kultur ist.

Die Abortanlagen fand ich sehr faszinierend - und sehr einleuchtend. Dabei fiel mir auf, dass ich mir noch nie Gedanken darüber gemacht habe, wo die 80.000 Besucher eines Amphitheaters eigentlich ihre Notdurft verrichtet haben.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

SITZ UND SITZEN IN DER MODERNEN ZEIT
Beitrag einblenden

Hier fand ich - muss ich sagen - die Theorie etwas zu ausschweifend. Mir selbst sagen Begriffe wie Bauhaus oder die Arts-and-Crafts-Bewegung etwas, doch ich kann mir vorstellen, dass es für jemanden, der davon zum ersten Mal hört, etwas viel Information ist.

Mich hat auch etwas gestört, dass viele Bilder sehr verpixelt waren (Abb. 38, S. 81; Abb. 45 + 46, S. 85).

Inhaltlich alles sehr interessant , keine Frage - doch die Aufbereitung fand ich in den Vorhergehenden Kapiteln besser.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Nun möchte ich auch - endlich - meine Rezension folgen lassen.

Danke, Günter, dass ich dabei sein durfte. Ich habe viel gelernt. :)

http://www.lovelybooks.de/autor/G%C3%BCnter-Vogel/Einfach-nur-Sitzen-1048546220-w/rezension/1056133596/

http://www.amazon.de/review/R1EVDDN7A5ZASV/ref=cm_cr_rdp_perm

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks