Das Absurde bei Albert Camus

Cover des Buches Das Absurde bei Albert Camus (ISBN:9783837209754)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Das Absurde bei Albert Camus"

Der Essay stellt das Absurde als Grundmotiv des Werkes von Albert Camus heraus und entwickelt es anhand seiner philosophischen Schriften, insbesondere des ‚Mythos von Sisyphos‘. Er zeigt dann, wie Camus’ philosophische Gedanken seine wichtigsten literarischen Werke prägen, ohne dass diese bloße Lehrstücke seiner theoretischen Schriften sind.
Der Literaturnobelpreisträger von 1957 ist ein poète engagé, ein Dichter mit seinen Zweifeln, Wandlungen, seiner Leidenschaft und seinem Zorn. Absurde Motive, wie Einsamkeit, Sehnsucht, Auflehnung, Missverständnis, Heimsuchung, Todesurteil und Tod, verschmelzen in seinen Dramen und Romanen mit seinem politischen Engagement, mit zeit- und gesellschaftskritischen Elementen. Dies wird vor allem am Beispiel der Romane ‚Der Fremde‘, ‚Die Pest‘, ‚Der Fall‘, des Dramas ‚Belagerungszustand‘ und des unvollendeten Romans ‚Der erste Mensch‘ anschaulich. Dabei wird auch das Verhältnis von Camus zur Religion erörtert. Ergänzt wird diese Analyse durch Anmerkungen zu seinem Stil, Auszüge aus seiner Nobelpreisrede, eine kurze Biographie und ein Werkverzeichnis.
Günter Weick ist emeritierter Professor an der Justus-Liebig-Universität Gießen und lebt in Deutschland.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783837209754
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Buch
Umfang:60 Seiten
Verlag:Frankfurter Literaturverlag
Erscheinungsdatum:01.10.2011

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sonstiges

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks