Günter von Lonski Aschekuchen

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(5)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Aschekuchen“ von Günter von Lonski

Es wird wieder spannend! Schon wieder ein Fall für die Küchendetektive Schmalhans und Süßmarie. Gerade ist Paulas Geburtstagskuchen im Backofen schwarz geworden. Da stellt sich doch die Frage: Wer wollte Paula ärgern und hat an dem Temperaturregler gedreht? Spannende Ermittlungen beginnen – und Ihr könnt dabei sein. Mittendrin. Mit supergenauen Beobachtungen und schlüssigen Überlegungen. Helft den Küchendetektiven, den Täter zu überführen und Paulas Geburtstagsfeier zu retten. Denn ohne Geburtstagskuchen ist eine Geburtstagsfeier doch nur halb so schön. Oder?

Aschekuchen ist bereits der zweite Kriminalfall der liebenswerten Küchendetektive Süßmarie und Schmalhans. Klare Leseempfehlung.

— Yogine
Yogine

Ein neuer Fall der Küchendetektive und alle helfen wieder mit das Rätsel um Paulas verbrannten Kuchen zu lösen.

— claudi-1963
claudi-1963

Stöbern in Kinderbücher

Borst vom Forst

Atemberaubende, zauberhafte Zeichnungen kombiniert mit einer besonderen, poetischen Erzählweise - ein Herzensbuch! <3

Tini_S

Der weltbeste Detektiv

Tolles Buch für raffinierte 11-jährige, eine spannende Krimigeschichte á la Sherlock Holmes. Bücher machen glücklick.

ELSHA

Kalle Komet

Ideenreiche Weltraumgeschichte mit galaktisch tollen Illustrationen für alle, die noch nicht müde sind

Melli910

Der Theoretikerclub und die Weltherrschaft

Anja Janotta versteht nicht nur Kinder und ihre Welten, sondern sie versteht auch, darüber zu schreiben. Buchtipp!

Ellaella

Der magische Faden

Spannend und gut erzählt mit lebensnahen, sympathischen Charaktere und schönen Botschaften.

lex-books

Die Unsinkbaren Drei - Die unglaublichen Abenteuer der besten Piraten der Welt

Lustige und abwechslungsreiche Piratengeschichten der anderen Art. Echte Antihelden zum Kichern, toll illustriert zum Vorlesen

danielamariaursula

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein weiterer Kriminalfall der beiden liebenswerten Küchendetektive Süßmarie und Schmalhans

    Aschekuchen
    Yogine

    Yogine

    07. July 2016 um 17:44

    Paulas Geburtstagskuchen ist im Backofen verbrannt, weil jemand den Temperaturregler verstellt hat. In bewährter Weise ermitteln die beiden Küchendetektive Süßmarie und Schmalhans mit der Unterstützung ihrer – ebenfalls schon erprobten - Küchencrew. Aber ist Paulas Geburtstagsparty noch zu retten? Nach dem schon sehr unterhaltsamen ersten Kriminalfall „Stinkertee“, den ich im Rahmen einer Leserunde lesen durfte, hatte ich auch das Glück den zweiten Teil „Aschekuchen“ lesen und rezensieren zu dürfen. Wer z. B. noch nie vom „Monte Petersilio“ gehört hat oder Elena, die italienische Spaghetti-Zange,  noch nicht kennt, ist hier genau richtig. Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen. Der Autor schafft eine schöne Atmosphäre und ich bin immer wieder über seine Einfälle überrascht, die er geschickt in die Handlung einbaut und diese somit vorantreibt. Die Sprache ist eingängig und für Kinder (das Buch ist für Kinder ab 6 Jahren) gut verständlich. Besonders schön finde ich das dargestellte Zusammenspiel zwischen den einzelnen Ermittlern. Hier haben Kinder ein anschauliches Beispiel für Teamwork, eingebunden in eine liebenswerte Geschichte mit Happy End. Ein weiteres Plus sind die schönen Illustrationen von Olena Otto-Fradina, die die Geschichte sehr anschaulich stützen und natürlich für Kinder besonders ansprechend sind. Aber eben nicht nur für Kinder! Ich bedanke mich ganz herzlich bei dem Antiqua-Online Verlag, dass ich dieses schöne Buch lesen und rezensieren durfte, für das ich eine klare Leseempfehlung gebe und gerne 5 Sterne vergebe. J  

    Mehr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2016

    kubine

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2016 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach dem Lesen einen anderen Eindruck hat). Bei Krimis ist es ebenso. Alle Arten von Krimis zählen, egal ob historischer Krimi, Regionalkrimi oder Tierkrimi. Es gibt sicher Bücher, bei denen das am Anfang nicht so klar ist. Im Zweifel würden sie dann bei beiden Teams gezählt. Die Regeln: 1. Entscheide Dich für ein Team!2. Die Challenge beginnt am 01.01.2016 und endet am 31.12.2016. Alle Bücher, die im Zeitraum vom 01.12.2015 bis 31.12.2016 erscheinen zählen, auch Neuauflagen , sofern die 2016 erscheinen.Eine Liste mit Neuerscheinungen 2016 die natürlich auch ergänzt wird, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Bestseller-Krimis-und-Thriller-2016-1201869567/#userlistglanzente war so lieb, und hat für jedes Team auch nochmal Listen mit den jeweiligen Neuauflagen erstellt. Ihr findet sie hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Krimiliste-Lesechallenge-Krimi-gegen-Thriller-2016-1208200397/ http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Thrillerliste-Lesechallenge-Krimi-gegen-Thriller-2016-1210040822/3. Zu jedem gelesen Buch wird eine Rezension geschrieben. So kann sichergestellt werden, dass das Buch auch gelesen wurde. Der Link zur Rezi bei LB muss mit angegeben werden. Um die Spannung aufrecht zu erhalten, bitte den Link zur Rezi per PN an mich! Jede PN wird von mir kurz beantwortet, so dass ihr da eine Bestätigung habt, dass sie auch ankam. 4. Auch fremdsprachige Bücher dürfen für die Challenge gezählt werden. Hier muss nur ebenfalls der Erscheinungstermin in den oben genannten Zeitraum fallen. 5. Man kann zu jeder Zeit einsteigen bzw. aufhören. Gelesene Bücher zählen dann ab dem Einstiegsmonat. 6. Wie viele Bücher das jeweilige Team im Monat geschafft hat, wird jeweils Anfang des Folgemonats bekannt gegeben.  Unter allen, die sich an der Challenge aktiv beteiligen, wird am Ende des Jahres eine kleine Überraschung verlost. 7. Mit dem Beitritt zur Challenge erklärst Du Dich mit den oben genannten Regeln einverstanden. Sie haben sich bewährt und werden nicht mehr geändert. Viel Spaß und viel Erfolg! Auf vielfachen Wunsch darf hier geplaudert werden: http://www.lovelybooks.de/thema/Plauderthread-zur-Lesechallenge-Krimi-gegen-Thriller-1077848718/ Team Krimi:  Athene100776  lesebiene27  krimielse  Mira20  glanzente  hasirasi2  Mercado  Bellis-Perennis  Katjuschka  yari  Talitha  Lesezeichen16  dorli  sommerlese  Antek  clary999  wildpony  ChrischiD  janaka  claddy  danielamariaursula  danzlmoidl  buecherwurm1310  tweedledee  Xanaka  Barbara62  mabuerele  TheRavenking  Postbote  buchratte  DaniB83  Maddinliest  Nele75  Lesestunde_mit_Marie  sansol  bibliomarie  claudi-1963  Schalkefan  mistellor Gela_HK MissWatson76 Leserin71 (Matzbach) LibriHolly Wedma Caroas gaby2707 elmidi susawal81 agi507 Shanna1512 Paulamybooksandme DonnaVivi Bambisusuu Gelesene Bücher Januar: 72Gelesene Bücher Februar: 122Gelesene Bücher März: 163Gelesene Bücher April: 111Gelesene Bücher Mai: 180Gelesene Bücher Juni: 128Gelesene Bücher Juli: 112Gelesene Bücher August: 163Gelesene Bücher September: 111Gelesene Bücher Oktober: 147Gelesene Bücher November: 137Gelesene Bücher Dezember: 145 Zwischenstand: 1591 Team Thriller:  Floh  KruemelGizmo  Kasin  Meteorit  AberRush  Leseratz_8  Nisnis  eskimo81  Mone80  lenicool11  lord-byron  hm65  marinasworld  calimero8169  Buchgeborene  MelE  rokat  Inibini  Thrillerlady  BookfantasyXY  zusteffi  DeinSichererTod  krimiwurm  parden  MeiLingArt  DerMichel  Naden  DieNatalie  kn-quietscheentchen  Bjjordison  Artemis_25  heike_herrmann  Nenatie  Claudia-Marina  MissRichardParker  Landbiene   Janosch79  Filzblume  dieFlo  fredhel  (crumb)  Peanut1984 Anni84 kawaiigurl schuermio LillySymphonie little-hope Frenx51 BeaSurbeck Viertelkind Vreny Buecherseele79 ChattysBuecherblog Queenelyza Igela Ambermoon Insider2199 Buchraettin JuliB Helene2014 chipie2909 LisaMariee JoanStef melanie1984 Lisa0312 Gelesene Bücher Januar: 29Gelesene Bücher Februar: 49Gelesene Bücher März: 79Gelesene Bücher April: 69Gelesene Bücher Mai: 98Gelesene Bücher Juni: 60Gelesene Bücher Juli: 149Gelesene Bücher August: 42Gelesene Bücher September: 193Gelesene Bücher Oktober: 118Gelesene Bücher November: 90Gelesene Bücher Dezember: 99 Zwischenstand: 1075

    Mehr
    • 3931
    kubine

    kubine

    01. July 2016 um 18:57
  • Leserunde zu "Aschekuchen: 2. Fall für die Küchendetektive" von Günter von Lonski

    Aschekuchen
    Antiqua-Online

    Antiqua-Online

    Und schon ist die Fortsetzung des Kinderkrimis da!Autor des amüsanten und spannenden Kinderkrimis ist kein Geringerer als Günter von Lonski, vielen Lesern bekannt als Autor von humorvollen Krimis für Erwachsene und Kinder.Wir suchen Leser, die "Stinkertee" lesen und eine Rezension bei lovelybooks und Amazon.de verfassen, damit das Buch bekannter wird. Interessenten stellen wir eine lesbare, aber nicht druckbare PDF Datei (Passwortgeschützt) des Buches zur Verfügung. Eine Weitergabe an Dritte für weitere Rezensionen ist explizit erlaubt!Ich bitte aber jeden Leser darum, auch wirklich eine kurze Rezension zu verfassen und damit dieses kleine Buchprojekt zu unterstützen.

    Mehr
    • 17
  • Paulas verbrannter Geburtstagskuchen

    Aschekuchen
    claudi-1963

    claudi-1963

    Als die Küchenhelfer gerade den Monte Petersilio besteigen wollen, riecht es in der Küche komisch. "Das kommt vom Backofen, aber so ein Kuchen braucht doch mindestens 3 Stunden" meint Schmalhans. Da poltert es im Flur, Paula und ihre Mutter kommen aus dem Keller wo sie die Girlanden u.a. für die Party geholt hatten. Da entdeckt Paulas Mutter die Bescherung, der Kuchen ist verbrannt. Aber das kann nicht sein der Temperaturregler wurde verstellt. Jetzt ist Paulas Party in Gefahr, aber die Küchendetektive wollen helfen den Schuldigen zu finden. War es ein Versehen oder hat jemand mit Absicht die Temperatur verstellt? Und warum sind die Schokoküsse die Tante Dörte mitgebracht hat so still, habe sie was mit der Geschichte zu tun? Kochlöffel Schmalhans geht mit Hilfe der span. Ölkaraffe Carmen auf Spurensuche. Dabei kommen sie sich die beiden näher als der Zuckerdose Süßmarie lieb ist, den sie wird ein wenig eifersüchtig. Aber am Ende ist das Rätsel gelöst und auch die Geburtstagsparty von Paula kann stattfinden.Meine Meinung:Ein neuer Fall für die Küchendetektive unter Kochlöffel Schmalhans und Zuckerdose Süßmarie. Wieder bin ich begeistert von den schönen Bildern von Olena Otto Fradina und der tollen Geschichte Günter von Lonskis. In diesem 2 Fall kommen neue Küchenhelfer dazu mit den herrlichen Namen: Suppenkelle Erna, Käsehobel Emil, Pfeffermühle Julischka, Ölkaraffe Carmen u.a. . Erneut geht es um einen brisanten Fall, beim dem auch noch Bestechung eine Rolle spielt. Auch dieses Mal können die Kinder wieder viel von der Geschichte lernen, sei es Zusammenhalt, Einsicht und Reue. Und am Ende erfahren sie auch noch was von einem Kronkorkenprojekt für Kinder in Ghana. Ich bin begeistert mit wieviel Liebe zum Detail der Autor, aber auch die Grafikerin diese Geschichte wieder umgesetzt haben. Wie schon der erste Teil hat mir auch dieses Buch sehr gut gefallen. Auch die Mücke mit den Seitenzahlen am Buchrand wird weiter beibehalten. Ich denke das Erwachsene und Kinder diese Bücher lieben werden. Von mir 5 von 5 Sterne.

    Mehr
    • 2
    danielamariaursula

    danielamariaursula

    05. June 2016 um 10:51
  • Aschekuchen – 2. Fall für die Küchendedektive

    Aschekuchen
    AmberStClair

    AmberStClair

    03. June 2016 um 20:14

    Klappentext: Es wird wieder spannend! Schon wieder ein Fall für die Küchendetektive Schmalhans und Süßmarie. Gerade ist Paulas Geburtstagskuchen im Backofen schwarz geworden. Da stellt sich doch die Frage: Wer wollte Paula ärgern und hat an dem Temperaturregler gedreht? Spannende Ermittlungen beginnen – und Ihr könnt dabei sein. Mittendrin. Mit supergenauen Beobachtungen und schlüssigen Überlegungen. Helft den Küchendetektiven, den Täter zu überführen und Paulas Geburtstagsfeier zu retten. Denn ohne Geburtstagskuchen ist eine Geburtstagsfeier doch nur halb so schön. Oder? Es Meine Meinung: Auch den zweiten Fall den Kochlöffel Schmalhans und seine Zuckerdose Süßmarie lösen, ist wieder ganz toll erzählt. Auch die anderen Küchengeräte haben originelle Namen die sehr passend sind. Nicht nur der Autor hat hier eine liebevolle Geschichte geschrieben, auch die Grafikerin hat hübsche Bilder mit eingebracht. Auch dieses Buch hat mir sehr gut gefallen. Der Schreibstil sehr verständlich für Kinder und es macht Spaß daraus vor zu lesen. Ich bedanke mich das ich dieses Buch lesen durfte!

    Mehr
  • Ganz schön sportlich durch den zweiten Fall

    Aschekuchen
    Antek

    Antek

    31. May 2016 um 14:17

    Dies ist bereits der zweite Fall für die Küchendetektive und da sich die Truppe schon mit „Stinkertee“ in mein Herz geschlichen hat, wollte ich natürlich unbedingt mehr von Schmalhans, Süßmarie und den anderen lesen. Heute ist Paulas Geburtstag und der alle fiebern schon auf eine Party hin. Doch dann geschieht das Unglück und der Geburtstagskuchen verbrennt. Klar, dass Paula super traurig ist, denn was ist eine Geburtstagsfeier ohne leckeren Kuchen dazu? Da stellt sich jetzt natürlich die Frage, wer hat den Temperaturregler von 140° auf 250° gedreht, 110° Unterschied können schließlich kein Versehen sein? Wird das Team den Täter ausfindig machen und die Party retten können? Der Fall ist auch dieses Mal ganz schön spannend. War es die verhasste Tante Dörte, die Paula die Party vermasseln wollte oder doch die beleidigten Schokoküsse? Gefährliche Ermittlungen, bei denen ganz besonders Carmen, die spanische Ölkaraffe so richtig viel Mut beweisen muss, fehlen natürlich auch nicht. Außerdem geht es ganz schön sportlich zu. Um für Ermittlungen fit zu sein, wird der Monte Petersilio bestiegen, als Preis winkt dabei ein ganzer Sonntag auf der Fensterbank stehen, aber auch Spaßschwimmen im Spülbecken, Trampolinspringen auf einem Stapel Küchenhandtücher oder Purzelbäume schlagen stehen auf dem Programm. Ich habe mich sehr darauf gefreut Schmalhans, Süßmarie und die Truppe an Küchenutensilien wieder zu treffen. Schmalhans, der im ersten Teil ja der Boss zu sein scheint, lernt man hier von einer etwas anderen Seite kennen, denn ganz so perfekt ist er gar nicht, aber pssst, das darf er auf keinen Fall hören! Süßmarie zeigt hier ganz viel Köpfchen und beweist, dass sie viel mehr ist, als nur eine rechte Hand. Die italienische Spagettizange Elena und Julischka, die Pfeffermühle, kennt man ab jetzt mit ihrem Namen und ganz neu ist Suppenkelle Erna und Emil der Käsehobel. Der ist besonders witzig, auch wenn er ein kleiner Stänkerer und auch mit drei weiblichen Kuchengabeln nicht zufrieden ist, sondern eine ganze Besteckschublade braucht. Ganz nebenbei erfährt man auch von einem tollen Kronkorkenprojekt, denn gesammelt können die z.B. einem Kind in Ghana die Krankenversicherung bezahlen. Der Sprachstil von Günter von Lonski liest sich wie gewohnt locker, leicht und man darf ganz viel schmunzeln. Er schafft es sich für Kinder leicht verständlich auszudrücken, gleichzeitig aber auch für Erwachsene (Vor)leser ansprechend zu schreiben. Witzig finde ich die schöne Schimpfwortkreation „dreimal zermalmte Spinatpampe“. Auch in diesem Teil hat die Illustratorin Olena Otto-Fradina ihr Können unter Beweis gestellt. Man findet die Seitenzahlen wieder auf dem Rücken einer Fliege und detailverliebte, farbige Bilder, ergänzen die Geschichte und setzen einzelne Küchenutensilien gekonnt in Szene. Man merkt, dass hier jemand mit viel Herzblut bei der Sache war. Alles in allem ein gelungener zweiter Teil, den ich nur empfehlen kann. Ich warte jetzt schon auf die Fortsetzung.

    Mehr