Günther Bentele Blutiges Pergament

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(2)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Blutiges Pergament“ von Günther Bentele

Jana und ihr Freund Jakob entdecken einen alten Blutfleck in einem wertvollen mittelalterlichen Pergament. Als Jakob anonyme Drohanrufe erhält und Janas Vater, der das Dokument erforschen soll, plötzlich verschwindet, ahnen sie etwas von der brisanten Vergangenheit der blutigen Handschrift. Jana und Jakob stellen Nachforschungen an. Und entlarven zwei perfide Intrigen, von denen eine fast 700 Jahre alt ist. Ein spannender Krimi, der tief ins Mittelalter führt!

Stöbern in Kinderbücher

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Eine interessante Geschichte, die aber leider nicht an den 1. Band heran kommt.

Uwes-Leselounge

Kalle Komet

All-Fred, Kalle Komet, Paulchen Panda, Marsmallows und vieles mehr werden Kinderherzen höher schlagen lassen!

Mrs. Dalloway

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Blutiges Pergament" von Günther Bentele

    Blutiges Pergament
    Jens65

    Jens65

    09. August 2008 um 20:42

    Ein Bote, den der Bischof von Passau zu Beginn des 14. Jahrhunderts ausgesandt hat, liegt in seinem Blut. Und 700 Jahre später entdecken zwei Jugendliche in Heidelberg auf einem Pergament der Manessischen Handschrift einen Blutfleck. Eine spannende Kriminalgeschichte beginnt in der heutigen Zeit und wird meisterhaft verwoben mit einer ebenso aufregenden Geschichte um Macht, Wissen und Verschwörungen während des Mittelalters. Günther Bentele ist es in seiner klaren, bildhaften Sprache gelungen, Geschichte über Geschichten zu vermitteln und dabei Spannung bis zur letzten Seite aufrechtzuerhalten. Ein Jugendkrimi, in welchem Geschichte unaufdringlich nahe gebracht wird. Sehr zu empfehlen!

    Mehr