Günther Bentele Der Feuerbaum

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Feuerbaum“ von Günther Bentele

Wie baut man das "richtige Haus"? Diese Frage lässt den Zimmermann Ulrich nicht mehr los. Seine Wanderschaft wird zur Wahrheitssuche in den Zeiten von Reformation und Bauernkrieg, wo heute falsch ist, was gestern richtig war. Ein spannender historischer Roman, reich an Sittenbeschreibung und Zeitgeschehen, zugleich eine zarte Liebesgeschichte und ein Aufruf zur Toleranz. Südkurier In Günther Benteles Romanen stimmt alles. Stuttgarter Nachrichten

Stöbern in Kinderbücher

Pogo und Polente

Pogo Patzke darf als Kind von Punks nicht brav sein und dann zieht ausgerechet Polizistentochter Vanessa nebenan ein! Irrer Kinderkrimi!

danielamariaursula

Podkin Einohr - Der magische Dolch

Leseabenteuer für kleine Helden

Jonas1704

Sternschnuppengeflüster

Tolles, zeitgemäßes Jugendbuch für die Ferien.

Verlobte

Der zauberhafte Wunschbuchladen - Die wilden Vier

Wieder einmal ein super Band dieser zauberhaften Reihe!

sparkly_booksdream

Nevermoor

Wunder existieren! Wenn Wunder, Flüche, Raben und eine Morrigan zusammentreffen ergibt das dieses zauberhaftes Buch! Ich liebe es! ♥️

Lily911

Stella Montgomery und die bedauerliche Verwandlung des Mr Filbert

Charmante Szenerie und Charaktere

Lese_Hamster

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Feuerbaum" von Günther Bentele

    Der Feuerbaum

    Bremse

    11. March 2011 um 14:29

    Dieses Buch handelt von den Abenteuern, die der junge Ulrich Wennagel zu Beginn des 16. Jahrhunderts während seiner Lehre zum Zimmermann erlebt. Günther Bentele beweist in seinem Jugendbuch sein fachliches Wissen zum einen über den historischen Kontext und auch über die Zimmermannskunst zu dieser Zeit. Dadurch ist das Buch gespickt von realhistorischen Begebenheiten zur Zeit des Bauernkrieges in Deutschland. Leider kommen die sozialen Interaktionen des Protagonisten dagegen nicht an und wirken eher flach und peripher. Häufig werden schwierige Situationen in wenigen Sätzen aufgelöst und auch der Plot wirkt durch seine Knappheit sehr konstruiert. Dennoch schafft es Bentele den historischen Kontext für Laien begreifbar zu machen. Eine tiefgründigere Handlung sucht man allerdings vergebens in diesem Buch.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.