Günther Bicknese Im Traumboot durch Amerika. - Reihe: GJB Göttinger Jugend-Bände.

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im Traumboot durch Amerika. - Reihe: GJB Göttinger Jugend-Bände.“ von Günther Bicknese

Titelbild und Illustrationen: Hans Arlart. Sammelband. Enthält die drei Erzählungen: Al und Usch in USA. Al und Usch quer durch Amerika. & Al und Usch im Fernen Westen. Für Jungen u. Mädchen 10-15 J. Leichte Gebrauchsspuren am Einband, sonst tadellos erhalten

Ein cooler Roadtrip, der auch heute noch unterhält!

— Buchgespenst
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018

    Bücher sind treu

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Da sich ja einige gewünscht haben, dass die Challenge auch in 2018 weiter geht, habe ich einen neuen Beitrag dazu erstellt. Die Regeln sollen so einfach wie möglich bleiben - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Die Sammelbeiträge werden ich dann hier im Startbeitrag verlinken, damit nicht jeder lange nach seinem Beitrag suchen muss. Jeder kann seinen Beitrag so gestalten wie er möchte, wichtig wäre nur am Anfang des Beitrages die Gesamtpunktzahl. Ich werde keine monatliche Auswertung der Punkte machen. Es wird dann Anfang 2019 wenn die Challenge vorbei ist eine Übersicht der Punkte geben. Eventuell werde ich auch schon mal eine nach einem halben Jahr machen, aber da möchte ich mich heute noch nicht festlegen. Wer seinen Punktestand zwischendurch wissen will, kann ja die Sammelbeiträge der anderen durchgehen und sieht wo er ungefähr steht.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2018 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2017 angefangen erst in 2018 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus (Achtung - die Seitenzahl hat sich geändert und es gibt eine Extra-Regel, damit man auch mal die dicken Wälzer zur Hand nimmt):  Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2018 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 300 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 500 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was über 800 Seiten hat, gibt es doppelte Punkte. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbücher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2018-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 10 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer:GrOtEsQuEArachn0phobiACode-between-lineshannipalannilisamnatti_ Lesemauskarinasophiejenvo82BuchgespenstFrau-AragornBuchperlenblogKymLucajala68BeustSomayatlowJanina84Frenx51KerdieChattysBuecherblogBellis-PerennisAkanthaWuschelMeeko81niknakkattiiIcemariposaTodHunterMoonglanzenteKleine1984MissB_schokoloko29Salander007LadySamira091062YolandejanakaHortensia13PMelittaMSomeBodyRitjaonce-upon-a-timepaevalillCurly84ReadingEmicarathisKuhni77FadenchaosSchluesselblumeeilatan123Steffi_Leyerermiau0815BettinaForstingerlinda2271lSutchyLarii-Mausierazer68nordfrauQueenSizeSommerkindtlieblingslebenStefanieFreigerichtdarkshadowrosessecretworldofbooksEnysBooksEcochipinucchiaSandkuchenmistellorNannidelVeritas666papaverorosso

    Mehr
    • 482
  • Roadtrip durch Amerika

    Im Traumboot durch Amerika. - Reihe: GJB Göttinger Jugend-Bände.

    Buchgespenst

    20. January 2018 um 15:41

    Al und Usch können ihr Glück kaum fassen. Ihr Vater hat von der großen amerikanischen Filmfabrik „Arbo“ das Angebot kreuz und quer durch Amerika zu fahren und Fotos zu machen, die für Werbezwecke gebraucht werden. Das Schönste ist, dass er seine Familie mitnehmen darf. Im Wohnwagen – ihrem „Traumboot“ – erleben die beiden Teenager eine aufregende Zeit. Von New York bis zu den Niagarafällen führt sie die Reise, lernen Land und Leute kennen und müssen sich von manchem Vorurteil verabschieden.Dieser Sammelband enthält die vollständige Trilogie: „Al und Usch in U.S.A.“, „Al und Usch quer durch Amerika“ und „Al und Usch im fernen Westen“. Jeder Band ist anders aufgebaut. Der erste wird vom vierzehnjährigen Al, der zweite von seiner sechzehnjährigen Schwester Usch erzählt. Der dritte ist in Tagebuchform, in dem die beiden abwechselnd berichten. Eine Mischung aus Reiseroman, Sachinformation und Geschwistergeschichten. Da das Buch aus den 1950ern ist muss man sich bewusst sein, dass manch eine Szene aus heutiger Sicht etwas naiv ist und einige Amerikadarstellungen auch nicht mehr zutreffen. So ist es aber gleich in mehrerer Hinsicht auch ein Zeitzeugnis. Schwerpunkt ist aber ein Abenteuer, das auch heute noch lesenswert ist. Die zahlreichen Schwarzweißzeichnungen und eine große Karte von Nordamerika, in der die Reiseroute aller drei Bände eingezeichnet ist, bereichern das Buch zusätzlich.Fazit: Ein toller Sammelband aus der Reihe „Göttinger Jugend-Bände“, de sich auch heute noch lohnt!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks