Günther Bisges

 4.5 Sterne bei 2 Bewertungen
Autor von Feldenkrais, Feldenkrais, Bewusstes Bewegen, 1 DVD und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Günther Bisges

Sortieren:
Buchformat:
Günther BisgesEntspannung für Schultern und Nacken
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Entspannung für Schultern und Nacken
Entspannung für Schultern und Nacken
 (0)
Erschienen am 21.06.2011
Günther BisgesFeldenkrais
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Feldenkrais
Feldenkrais
 (2)
Erschienen am 11.12.2017
Günther BisgesFeldenkrais
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Feldenkrais
Feldenkrais
 (0)
Erschienen am 28.09.2015
Günther BisgesFeldenkrais
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Feldenkrais
Feldenkrais
 (0)
Erschienen am 28.09.2015
Günther BisgesFeldenkrais
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Feldenkrais
Feldenkrais
 (0)
Erschienen am 28.09.2015
Günther BisgesFeldenkrais
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Feldenkrais
Feldenkrais
 (0)
Erschienen am 28.09.2015
Günther BisgesBeweglichkeit im Sitzen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Beweglichkeit im Sitzen
Beweglichkeit im Sitzen
 (0)
Erschienen am 15.02.2000
Günther BisgesStarker Rücken, ganz entspannt
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Starker Rücken, ganz entspannt
Starker Rücken, ganz entspannt
 (0)
Erschienen am 20.03.2003

Neue Rezensionen zu Günther Bisges

Neu
herrzetts avatar

Rezension zu "Feldenkrais" von Günther Bisges

Bewusste Bewegung für den Rücken
herrzettvor 7 Monaten

Zum Thema Progressive Muskelentspannung (PMR) oder autogenem Training gibt es eine ganze Bandbreite unterschiedlicher akustischer Anleitungen. Feldenkrais ist da leider noch etwas unbekannter. Ich selbst lernte ich die Feldenkrais-Methode nach Moshé Feldenkrais auf meiner letzen Reha kennen. Feldenkrais ist eine Art Mischung aus bewusster, achtsamer, leichter Bewegung, ohne Kraftaufwand und dadurch herbeigeführter Entspannung. Umso mehr freue ich mich die CD "Feldenkrais - Starker Rücken, ganz entspannt" von Günther Bisges entdeckt zu haben. Die sanften Lektionen für einen entspannten Rücken legen hier hauptsächlich den Fokus auf die untere Rückenpartie/das Becken. In zwei Übungsreihen von etwa 30 Minuten lernen wir zum Beispiel mit der Beckenuhr ganz neue, zunächst ungewohnte Bewegungen kennen. Das faszinierende daran, bzw. an generell allen Feldenkrais-Lektionen ist, dass man mit nur wenig Anstrengung Erfolge erzielen kann. 

Als Kind haben wir uns noch frei und ohne Probleme fortbewegt, doch mit dem Alter kommen erste Haltungsprobleme und Schäden dazu. Wir bewegen uns nicht mehr frei oder beanspruchen bei kleinsten Bewegungen viel mehr Muskeln, als dafür nötig wären. Feldenkrais soll nun dabei helfen, diese unnötige Belastung zu reduzieren.

Diese CD ist jedenfalls für den Anfang eine gute Hilfestellung, zumindest um in die Bewegungen reinzufinden. Sprache wirkt leider auf jeden etwas anders und was der eine als angenehm empfindet, gilt für den nächsten erst recht nicht. Ich muss gestehen, ich hatte hiermit so meine Probleme und hätte mir eine sanftere, wohlklingendere Anleitung gewünscht. Die Lektion als solches finde ich sehr gut aufbereitet und die verschiedenen Variationen gut präsentiert. Einziger Kritikpunkt wäre, dass Bisges während der Übungen echt häufig dazu animiert schneller zu werden. Mir brachte man bei, dass weder Schnelligkeit noch die Weite der Bewegung entscheidend ist. Es mag sein, dass sich dies je nach Feldenkraislehrer unterschiedlich ist, aber mich hat es zunächst eher unter Druck gesetzt, zumal man nicht ständig die CD pausieren kann. 

Feldenkrais kann ich einfach jedem empfehlen, der am Tag etwas Zeit hat und sich, seiner Haltung sowie seinem Körper etwas gutes tun möchte. Diese oder eine der anderen CDs von Günther Bisges von Kösel Audio sind sicherlich ein guter Start!

Kommentieren0
2
Teilen
evafls avatar

Rezension zu "Feldenkrais" von Günther Bisges

Wunderbare Anleitungen für maximale Entspannung und Beweglichkeit.
evaflvor 8 Monaten

Mit Feldenkrais-Übungen lernt man, wie man besonders gut die Wirbelsäule entlasten kann und wieder mehr Beweglichkeit in den Körper bringen kann. Mit Hilfe von ein paar simplen Übungen und der entsprechenden ruhigen Zeit, die man sich dafür nehmen sollte, bringt man so wieder Bewegungsspielräume ins Leben, die man längst vergessen hatte.

Feldenkrais, benannt nach ihrem Erfinder Moshé Feldenkrais, ist eine ganzheitliche Methode um mit kleinen Bewegungen bzw. Bewegungsabläufen wieder mehr Bewegungsspielraum zu schaffen. Dank VHS-Kursen habe ich hier persönlich schon die Erfahrung gemacht, wir gut mir dies körperlich tut. Da man nicht immer die Flexibilität für einen Kurs hat, finde ich solche CDs entsprechend sehr hilfreich.

Was mir bei dieser CD sehr angenehm aufgefallen ist, ist die angenehme und ruhige Stimme und Sprache von Günther Bisges. Allein das finde ich schon sehr wichtig, damit ein entspanntes Umfeld gegeben ist. Auch die Verständlichkeit, wie er die Übungen schildert, ist sehr wichtig – und hier gegeben. Hat man schon einmal einen Kurs gemacht, dann kommt man hier gut mit, andernfalls tut man sich womöglich ein bißchen schwer, aber da man sich dann einfach ein wenig ausprobieren sollte, ist dies auch kein Problem.

Die Übungen sind sehr gut erklärt, so dass man wirklich weiß, was zu tun ist, für mich war das nicht schwer. Sehr gut gefallen hat mir noch die Angabe von einigen Spielregeln im Booklet, hier sind einfach noch Erläuterungen aufgeführt, wie die Übungen zu machen sind, dass man ruhig auch einfach mal in sich hinein spüren soll, lieber nur ein kleines Bewegungsspektrum nutzen sollte, dass die Übungen auf dem Boden (und nicht z.B. im Bett liegend) ausgeführt werden sollen.

Auch die Einteilung auf der CD habe ich als sehr gut empfunden, so ist die CD gesamt in drei „Kapitel“ eingeteilt, so beginnt man beispielsweise in „Die Kraft der Mitte entdecken“ in sechs Stücken mit der Beckenuhr, lernt dann „weitere Uhrvariationen“ und bekommt im letzten Kapitel noch ein(en) „beschwingter Rücken – beschwingtes Selbst“. Entsprechend kann man dann selbst wählen, wieviel man machen möchte, wobei man auch einfach sagen muss, dass man es nicht übertreiben sollte.

Für mich war es toll mit Hilfe dieser CD eine Feldenkrais-Stunde zuhause selbst zu bekommen, denn so konnte ich zeitlich bestimmen wann es für mich passt. Sicher ist es auch wichtig, dass man dies dann konsequent tut und sich noch noch irgendwie ablenken lässt. Die CD hat mir wirklich gut gefallen, lediglich ein, zweimal ging es mir zu schnell, v.a. wenn es ans Aufstehen nach einer Übungsreihe geht. Da hat mir für Anfänger eine gute Erläuterung wie man gut aufsteht gefehlt bzw. ging es einfach arg schnell. Vielleicht ist das aber auch einfach persönliches Empfinden.

Amüsiert habe ich mich ein bißchen, als man beim Sprecher einmal hört, wie er mal schluckt bzw. sich räuspert.

Alles in allem hat mir diese CD mit Feldenkrais-Anleitungen sehr gefallen, die Übungen zuhause selbst machen zu können finde ich sehr gut. Ebenso die Art und Weise wie der Sprecher alles schildert sagt mir sehr zu, er tut dies mit ruhiger Stimme und angenehmer Sprache, außerdem ist auch alles richtig gut nachvollziehbar. Für Einsteiger ist es vielleicht ein bißchen schwieriger, für mich waren die Abläufe allerdings soweit nachvollziehbar.

Entsprechend vergebe ich hier 5 von 5 Sternen und spreche eine Empfehlung aus.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Worüber schreibt Günther Bisges?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks