Günther Butkus Teutotod

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Teutotod“ von Günther Butkus

Nehmen Sie sich in Acht! Im beschaulichen Bielefeld schrecken gnadenlose Verbrecher die ruhigen Bürger auf. Schon bald liegen Altenheimbewohner und Tierparkbesucher unter der Teutoburger Walderde. 31 skrupellose Täter suchen das idyllische Ostwestfalen heim. Kommen die Mörder womöglich aus der eigenen, scheinbar ehrlichen und bodenständigen Nachbarschaft?? Ein Ausfflug nach Bielefeld lohnt sich immer. Aber Vorsicht ist geboten:
Es könnte Ihnen ein Killer in die Quere kommen!Gemordet wird am Alten Markt und im Ravensberger Park, auf dem Sennefriedhof sind nachts seltsame Gestalten unterwegs, während in der Bielefelder Uni gemeine Intrigen gesponnen werden. Als Taxifahrer getarnte Entführer treiben ebenso ihr Unwesen wie falsche Polizisten. Ganz zu schweigen von den tödlichen Gefahren, die überall in Ostwestfalen lauern.Mit Beiträgen von Volker Backes, Mechtild Borrmann, Glauche/Löwe, Hans-Jörg Kühne, Sandra Niermeyer, Hellmuth Opitz, Que Du Luu, Reitemeier/Tewes, Norbert Sahrhage, Uwe Vöhl u.v.a.Entdecken Sie die dunkle Seite des Teutoburger Waldes!

Stöbern in Krimi & Thriller

Hex

Viel verschenktes Potential.. das Ende glänzt mit Horror. Der Rest eher mit Langatmigkeit.

Ellaa_

Ich beobachte dich

Sehr spannender Psychothriller, Pageturner der mich mehrmals in die Irre geführt hat!

Herzensbuecher

Lost in Fuseta - Spur der Schatten

Der Page Turner des Sommers

Jonas1704

Insomnia

Der zweite fall von bobby dees. Hammer buch kann ich nur empfehlen. Man will die mörder verstehen und die Gefühle der opfer erfahren. 👍

Kathi07

Wahrheit gegen Wahrheit

Toller Agententhriller

Anja_Pilz

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Entdecken Sie die dunkle Seite des Teutoburger Waldes

    Teutotod

    Eka

    01. November 2013 um 13:24

    „Ein Ausflug nach Bielefeld lohnt sich immer. Aber Vorsicht, es könnte ihnen ein Killer in die Quere kommen“. 31 verschiedene Autoren haben jeweils ihre Geschichten geschrieben. Es wird gemordet in und um Bielefeld, im Tierpark Olderdissen, Am Alten Markt, Ravensberger Park und an vielen anderen Orten. Alle Geschichten sind spannend, teilweise skurril und mit sehr viel Humor, so dass der Leser oft aus dem Schmunzeln nicht herauskommt. Aber auch gruselige Geschichten kommen vor. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei und da es sich um Kurzgeschichten handelt, muss das Buch nicht unbedingt an einem Stück gelesen werden. Unter den Autoren befinden sich unter anderem bekannte Namen wie Mechthild  Borrmann, QueDu Luu, Frank Göhre, Thorsten Knape. Alle kennen Bielefeld, da sie entweder dort geboren oder aber einige Zeit gelebt haben oder noch leben. Eine kurze Beschreibung aller Autoren ist im Anhang vorhanden. Es hat viel Spaß gemacht, dieses Buch zu lesen und ich empfehle es gern weiter. Erschienen im Pendragon Verlag, Bielefeld.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks