Günther Jauch , Marcel Reif Das erste Tor ist gefallen

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das erste Tor ist gefallen“ von Günther Jauch

1. April 1998: 6 Millionen Fans warten vor den Bildschirmen auf den Anpfiff des Champions League Halbfinals zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund. Die Spieler stehen auf dem Platz, Der Schiedsrichter führt seine Trillerpfeife zum Mund, doch dann geschieht das Unerwartete: Ein Tor knickt ein. Kaputt. Aus. Hektik kommt auf. Ein Ersatztor muss her. Die Spieler werden in die Kabinen geschickt und die beiden RTL-Fernsehkommentatoren Günther Jauch und Marcel Reif betreten das Spielfeld. Virtuos spielen sie einander mit blindem Verständnis Steilpässe zu, um aus der Tiefe des Raumes vorstoßend ein ums andere Mal mit Direktabnahmen verbal zu scoren.

Stöbern in Sachbuch

Nur wenn du allein kommst

Muss man lesen!

wandablue

Weihnachten kommt immer so plötzlich!

Wundervoll als Geschenk für Freunde oder sich selbst

Gwennilein

Das Café der Existenzialisten

Eine fesselnde Abhandlung über das philosophische Schaffen im 20. Jhd. perfekt eingebettet im historischen Kontext. Eine Bereicherung!

cherisimo

Hygge! Das neue Wohnglück

Zuhause einfach glücklich sein: das Buch bietet mehr als Einrichtungstipps, es vermittelt das Hygge-Gefühl in Wort & Bild...

Kamima

Sex Story

Witziges und informatives Comicbuch, welches die sexuelle Entwicklung der Menschheit nachzeichnet.

Jazebel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das erste Tor ist gefallen" von Günther Jauch

    Das erste Tor ist gefallen

    vormi

    26. October 2011 um 01:13

    Kurzbeschreibung- Eine Sternstunde der deutschen Live-Kommentierung. Ein gewissermaßen dialektischer Beitrag von Kein & Aber zur Fußball-WM: 1. April 1998: 6 Millionen Fans warten vor den Bildschirmen auf den Anpfiff des Champions League Halbfinals zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund. Die Spieler stehen auf dem Platz, Der Schiedsrichter führt seine Trillerpfeife zum Mund, doch dann geschieht das Unerwartete: Ein Tor knickt ein. Kaputt. Aus. Hektik kommt auf. Ein Ersatztor muss her. Die Spieler werden in die Kabinen geschickt, und die beiden RTL-Fernsehkommentatoren Günther Jauch und Marcel Reif betreten das Spielfeld. Virtuos spielen sie einander mit blindem Verständnis Steilpässe zu, um aus der Tiefe des Raumes vorstoßend ein ums andere Mal mit Direktabnahmen verbal zu scoren. Dieses brillante Stegreifkabarett zweier Kommentatoren stellt für die Geschichte des Rundfunks nach der Abschaffung des Testbildes einen weiteren Meilenstein dar. Und es stimmt! Mein Mann und ich saßen an dem besagten Tag vor dem Fernseher und haben mit den beiden Kommentatoren auf den Anpfiff gewartet. Und dann kamen so nette Sätze wie "das erste Tor ist gefallen", oder, noch besser: "noch nie hat einem Spiel ein Tor so gut getan!" Und irgendwann habe ich meinem Mann dieses unfreiwillige Hörspiel geschenkt und wir haben immer wieder Spaß, wenn wir uns diese Kuriosität mal wieder anhören :-) Ich habe die beiden Kommentatoren Jahre später nochmal über den Abend sprechen hören. Sie haben zum Schluß gedacht, es hört und sieht eh schon keiner mehr zu. Weit gefehlt...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks